Rotes Schleim beim Nasen putzen normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, dass du eine entzündete Nasenschleimhaut. Ist erstmal normal, da diese Schleimhaut alle Eindringlinge(Bakterien usw.) abfängt. Durch das Schnupfen komme diese Partikel wieder raus und die Schleimhaut wird neu gebildet. Hast du aber Schmerzen, dann empfehle ich die Verwendung von "Kolloidalen Silber" in Sprayform. Auf keinen Fall normales Nasenspray.Dieses Silberwasser kannst du auch zur Mundspülung bei Zahnfleischproblemen oder halsschmerzen verwenden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Ervaxi,Durch das Schneuzen wurde das Venengeflecht in der Nase beschädigt, daher der rote Schleim.In aller Regel kommt es nicht zu einem starken Nasenbluten.wahrscheinlich ist auch Blut in dem Mund geraten und zwar über den hinteren Nasenausgang.Ist meist auch nicht schlimm.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hattest du einmal Nasenbluten oder jetzt gerade im Moment, nicht außergewöhnlich solange es nicht die ganze Zeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nasenbluten. Bekommt man wenn man zu fest schnäuzt und ist nicht immer so stark, dass es aus der Nase tropfen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö ist nicht normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?