Rookpiercing selber stechen?

9 Antworten

Pass da lieber auf, was du tust. Zum einen ist das sehr schmerzhaft, und zum anderen kann es, wenn du es dir selbst stichst, schon gefährlich sein. Ich denke allerdings, dass du bei einem Ohrpiercing keine Unterschrift von den Eltern oder ähnliches brauchst... Ich hab mir auch mal eins stechen lassen, und da waren bloss meine zwei Cousinen dabei. Die Ältere von ihnen war da fünfzehn, ich selbst bin vierzehn. :)) Ich wohne allerdings in der Schweiz, ka, vielleicht ist es in Österreich anders..

Eigentlich wohne ich in Deutschland ^^ Ich habe nur gehört, dass das in Österreich so sei..! War das denn legal der Piercer bei dem du das gemacht hast? ;D

0
@Liiaura

Ja, war es. Also es war kein Piercer, es war in einem Schmuckgeschäft, aber die stechen dort auch Piercings. :))

0
@switchii

aber es hat sich nichts entzündet? (;

0
@Liiaura

Nein, hat es sich nicht. Am anfang hat es ein bisschen geeitert, aber das ist ganz normal ;)

0

Piercings im Ohrknorpelbereich nicht nicht total ungefährlich!!! Im Gegenteil, die können üble Komplikationen wie zum beispiel eine Perichondritis entwickeln... :-((( Daher ist es besonders wichtig, sowas bei einem richtigen Piercer machen zu lassen - und nicht in einem Schmuckgeschäft!!! Die hatten ja wohl auch keine Ahung und haben versucht es schön zu reden... Ein Piercing im Knorpel braucht lange zum Abheilen und ist daher auch in Ö ab 18 - nicht ab 16 wie schnell heilende Piercings.

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Lass das mit dem selbst stechen sein, denn Knorpel ist wirklich nicht harmlos und schon gar nicht schmerzfrei.. Du wirst selber sowieso nicht gerade stechen können, weshalb es wahrscheinlich richtig schei**e aussehen wird.. Von deinen fehlenden Kenntnissen was Ersteinsatz, Hygiene usw. betrifft, müssen wir also gar nicht erst anfangen..

Das mit Österreich wäre eine gute Idee, aber das Problem ist auch dort, dass du die Einverständniserklärung unterschreiben musst, und auch dort ist man erst mit 18 Volljährig..

Ich würde dir abraten es selbst zu machen. Einfach weil es ein Knorpelpiercing ist. Selbst wenn du dir schon selbst welche gemacht hast - Knorpelpiercings bracuhen bis zu 6 Monate um zu verheilen und wenn da was schief geht.. Ich hatte mal ein Tragus, was sich ziemlich stark entzündet hat und glaub mir, das willst du nicht. ;D Außerdem ist das eine blöde Stelle um es selbst zu machen. Weißt du überhaupt wo es richtig positioniert wird ? Ich denke nicht, also lass es lieber bleiben. Und es heißt übrigens DAS Piercing. Liebe Grüße ;)

Ich weiß wie man sich mit 16 fühlt wenn man unbedingt ein Piercing haben möchte.. aber vom selbst stechen würde ich die finger lassen. es kann gut gehen und alles ist prima, kann aber auch daneben gehen.. ich habe mir vor ca. 3 wochen ein rookpiercing machen lassen und ich kann dir sagen: schmerzhaft ohne ende!! also ich würde nicht vorschlagen das selbst zu machen.. öhrlöcher okay, aber oben ist es ja viel härter.. und andere stellen würde ich mir erst recht nicht selber piercen. das ist einfach zu riskant :)

Was möchtest Du wissen?