rollerskatebahn eröffnen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Cool, dass du solche guten Träume hast. :)
Denke, wenn man es gut macht, kann man damit gut Geld verdienen. Studieren MUSS man nicht dafür. Aber es ist nie verkehrt etwas über Geschäftsdinge zu wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studieren musst du nicht. Du brauchst nur so viel Geld, das sparst du dir in den paar Jahren nicht zusammen.

Und dann bräuchtest du genug Leute die kommen. Der Unterhalt des Hauses, das Personal, (Lohn, Versicherungen etc) Investtitionen um auf dem laufenden zu bleiben, eventuell Leihschuhe, die Einrichtung, die Versicherung das alles kostet Geld.

Ob man nun von einer rollerbahn leben kann bleibt also offen. Kann sein, aber kann genau so gut sein, das du Pleite gehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich herrscht in Deutschland Gewerbefreiheit. Aber aus Gründen der Haftungsfragen könnte es hier Komplikationen geben. Außerdem ist kaufmännisches Wissen und praktische Erfahrung immer wichtig, wenn man so etwas in Augenschein nimmt. Studieren musst Du nicht, wenn Du ein Gewerbe betreiben willst. Für manche brauchst Du berufliche Qualifikationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke er nicht. Zumindestens nicht in Deutschland dafür ist das Hobby (Als Sport) kannst es in DE nicht bezeihcnen bei weiten nicht gefragt genug.

Wenn überhaupt nur mit sehr sehr viel Werbung und nur in einer Millionstadt wo es evtl genug gibt.Aber alleine die Heizkosten einer solchen Halle dürften dich in der schlecht  Wetterzeit auffressen.

Wenns dein Thema dein Gebite ist wie würde ich erst mal ein Shop für Skäter eröffnen. Inline, Skateboard atd. Wenn der läuft und es ist Potenzial vorhanden kann man sowas ja immer noch planen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich selbstständig machst, musst du niemals studieren. Das Studium ist nur für deinen Chef (Selbstständige sind ihr eigener Chef) und ggf. deine Kunden (bei einem Skatepark mit Bistro eher nicht) relevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrokerJohny
29.05.2016, 08:58

Jaaaaj das musste ich aber jetzt 6 mal lesen bevor ich das verstanden habe.

1
Kommentar von MindShift
29.05.2016, 16:55

Dann lern Klammern zu lesen.

0

Möglich ist alles .. man muss nur genug Kunden finden und die geeigneten Räume - und vielleicht noch einen Sportverein der fest dort trainiert ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit ein paar freunden unterschriften sammeln und dann zu deinem bürgermeister gehen. Dieser wird den bau vllt erlauben aber dann müsstest du , da es auf einem grundstück der gemeinde wäre ein teil des gewinnes abgeben oder wenn du nichts zum bau beiträgst und die strecke nicht öeitest alles abgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holo2003
29.05.2016, 00:35

ja da dran hab ich auch schon gedacht....danke

0

Mach dir erstmal bewusst was dann für Kosten auf dich zu kommen. Außerdem spiele Faktoren wie Standort, Werbung usw. eine riesen große Rolle. 

Wenn du so wie so in einem Dorf wohnst wo nicht viel los ist wird es sich höchst wahrscheinlich nicht rentieren. Warum? Deine Erste Zielgruppe wird wahrscheinlich dein warmes Umfeld sein, spricht Freunde und Familie. Danach kommen dann Menschen aus deinem Wohnort bzw. aus dem Ort des Unternehmens.

Wenn du gute Werbung hast, kann es klappen das von außerhalb viele Besucher/Kunden kommen können. 

Ich finde deine Idee nicht schlecht, aber ich glaube Rollerskate fahren viele mehr draußen als wirklich auf einer Bahn bzw. Rennstrecke. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?