Riss im Display - Schlimm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also mein S2 hatte auch einen, bzw. sehr viele Risse im Display und es hätte ca. 100€ gekostet es reparieren zu lassen, also habe ich mir dann ein neues Handy gekauft, da das gebrauchte S2 bei ebay keine 100€ mehr Wert ist.

Als ich dann mein neues Handy bekommen habe, habe ich versucht das Glas (nur das Glas, nicht die Komplette Displayeinheit) selbst auszutauschen, denn das Glas und passender Kleber, um das neue Glas auf dem alten, noch funktionierenden LCD hätten gerade einmal ca. 15€ gekostet und ich hätte dann ein prima Zweithandy gehabt, allerdings ist mir dann nachdem ich die Displayeinheit ausgebaut habe und angefangen hatte das Glas gaaaaanz vorsichtig mit einem Cuttermesser zu lösen, nachdem ich es mit einem Haarföhn stark erwärmt habe doch das LCD gebrochen, kurz bevor ich alles Glas vom LCD gelöst hatte. Im nachhinein habe ich dann recharchiert, dass es sehr wahrscheinlich funktioniert hätte, wenn ich sog. Molybdändraht statt den Cuttermesser genommen hätte. So machen das auch diese Handyreparaturfirmen.

Lange Rede Kurzer Sinn: Wenn du dir zutraust, die von mir beschrieben Schritte nachzumachen und dabei seehr vorsichtig zu sein, kannst du für ca. 20€ dein Handy selbst reparieren, oder du lässt es am besten einfach sein und lebst mit dem Riss, hätte ich im Nachhinein betrachtet auch tun sollen :D

solange alles geht, ists nicht schlimm :)

es gibt Handy-Läden, bei denen man es reparieren lassen kann, aber es kommt auf den Händler drauf an. Meine Freundin hat mal um die 40-60€ gezahlt, um das glas auswechseln zu lassen, eine andere hingegen schon um die 100€... vergleich am besten die preise :)

Okay. Ich brauche echt hilfe, denn ich spare ja auch auf eine xBox 360 (habe gerade mal 40€) und mein Handy ist echt wichtig >.<

Ich finde ja auch Risse extrem eklig. Aber danke <3

0

Was möchtest Du wissen?