Risikomatrix einfärben?

...komplette Frage anzeigen Risikomatrix - (Microsoft, Excel, Einfärben)

5 Antworten

Folgende Schritte sind notwendig:

Das Diagramm aus dem google-Link muss man etwas stutzen, damit es einen klaren Maximalwert auf der horizontalen und vertikalen Achse gibt.

Dazu aufs Diagramm klicken, im Menu Achse auswählen > Horizontale Achse > Weitere Optionen. Dann wie im Bild Maximum auf 5 und die Intervalle auf 1.

Das gleiche mit der vertikalen Achse.

Für den farbigen Hintergrund reicht es, wenn Du in Excel einen Bereich von 5x5 Zellen (Größe der Zellen ist egal) wie im Bild einfärbst. Den Bereich kopieren, auf das Diagramm rechtsklicken und Zeichnungsbereich formatieren.

Dort wie in meinen vorherigen Antwort Bild aus Zwischenablage einfügen.

Wenn die Beschriftung im Bild notwendig ist, bleibt aus meiner Sicht aber nur übrig entweder in einem anderen Programm das Bild inkl. Text zu malen oder den Text über das Diagramm zu legen. Einfügen > Formen > Textbox

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eao44 08.07.2016, 06:18

Hat super geklappt! dankes schön!

ich wollte jetzt nur noch fragen wie das ist wenn ich nun das Maximum bei 5,5 lassen möchte. gibt es dann auch die möglichkeit das so einzufärben oder muss es eine ganze Zahl sein.

0
Ninombre 08.07.2016, 09:01
@eao44

Ich habe das nicht weiter ausprobiert. Wenn man den Hintergrund in Excel erstellt, ist es halt einfach wenn die Anzahl der Zellen genau der Anzahl von Kategorien entspricht. Der Hintergrund wird automatisch auf die Größe angepasst, d.h. wenn die Verhältnisse stimmen, stimmt auch das angepasste Bild. Das wird bei 5,5 oder ähnlichem dann nicht so einfach klappen.

0

Ich traue mich selten zu sagen, dass etwas mit Excel nicht geht, aber hier "lehne ich mich mal aus dem Fenster".
In dem Link sind Blasendiagramme als Vorlage angelegt und ich behaupte mal, dass Du ein Diagramm - egal welcher Art - in Excel nicht so formatiert bekommst wie in Deinem Anhang.
Der Vorschlag von Orsovai, das mit Bedingter (- oder auch einfacher -) Formatierung zu machen, lässt sich nur umsetzen, wenn Du direkt die Zellen von Excel so formatierst, aber nicht in einem Diagramm.
In Zusammenhang mit Deinem Link, sehe ich da keine Lösung.
Mir ist allerdings auch nicht wirklich klar, wie Du die beiden Vorlagen überhaupt zusammenbringen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schande über mich - wir haben diese Art der Risikoliste im Unternehmen (allerdings mit etlichen Makros) und die Darstellung erfolgt in der Tat auch als Blasendiagramm. Dort kann man ein Bild als Hintergrund hinterlegen, s. Screenshot.

Du kannst das farbige Raster als Bild "malen" und als Datei einfügen oder von geeigneter Quelle kopieren und dann beim Ändern der Zeichnungsfläche "einfügen aus Zwischenablage" verwenden.

 - (Microsoft, Excel, Einfärben)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eao44 07.07.2016, 11:51

Hallo Ninombre,

ok das wäre ja schonmal eine möglichkeit. Aber Woher weiß ich denn wie ich das Bild "malen soll" wie groß die Kästen sein müssen usw. oder muss ich das auf gut glück versuchn so lange bis es dann passt?

0
Ninombre 07.07.2016, 12:15
@eao44

ich schreib Dir eine neue Antwort, dann kann ich Bilder dazu packen.

0

Kennst Du die Excelfunktionalität "Bedingte Formatierung"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eao44 05.07.2016, 11:50

Ja kenne ich, aber ich weiß nicht wie das geht ... xD

0
Ninombre 05.07.2016, 12:34

Das im Link ist ein Blasendiagramm, da wird die bedingte Formatierung nicht greifen.

1
Orsovai 05.07.2016, 12:42

Echt? Ich seh gar kein Blasendiagramm sondern nur ne Tabelle ohne Farbe. Bin aber auch am Handy drin.

Dann sorry!

0

Was möchtest Du wissen?