Rhythmisches Brummen (wie Atemgeräusche) von Wespennest?

3 Antworten

Wir haben genau das selbe Geräusch bei uns unter dem Dach wie du es geschildert hast. Es hört sich Original wie ein Schnurren von Katzen an! Die Wespen sieht man von draußen durch Schlitze in unserem Dach verschwinden.

Allerdings hören wir ansonsten von drinnen weder Fluggeräusche noch Knistern. Nur das Brummen/Summen, was sich wie gesagt, wie ein Schnurren einer Katze anhört..

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Um diese Jahreszeit gibts keine Wespen mehr. 

Soso.  Dann bilde ich mir die Stiche und die Toten Wespen wohl ein, die ich hatte bevor ich gestern diverse Löcher in der Holzdecke mit Silikon zugemacht hab. Schlaumeier....

0
@marcyboy86

 Wenn da noch welche sind,liegt das Volk in seinen allerletzen Zügen. Demnächst kannst du das leeren Nest mitsamt allen toten Wespen entsorgen, die bauen jedes jah ein neues Nest, das alt wird nicht mehr bezogen.

Bei den Dunkelhöhlenbrütern, mit der als Kurzkopfwespe bezeichneten Gemeinen Wespe geht es im Oktober und mit der Deutschen Wespe, etwas später, bis Anfang November zu Ende. Bei der Hornisse stehen die Nester ab Mitte Oktober bis Anfang November leer. 
http://www.aktion-wespenschutz.de/Leben/LEBEN.HTM

Nur die befruchteten Könniginnen all dieser Arten überwintern, irgendwo geschützt, in Winterstarre.

0
@Bitterkraut

Danke, aber das wusste ich alles bereits. Mir geht es um das oben beschriebene rhythmische Brummen.  Wenn du dazu nichts weißt, warte ich auf andere Antworten. 

0
@marcyboy86

wenn da noch was lebt kannibalisieren die jetzt ihre letze Brut, Vermutlich ist das Brummen das Geräsuch des baldigen Ablebens...

0

Winterschlaf im Dachstuhl

Die zukünftigen Königinnen kehren nicht zum Heimatnest zurück, sondern bauen im kommenden Frühjahr ihr eigenes Wespennest.

Frostgeschützte Hohlräume in morschem Holz, beispielsweise von Dachstühlen, bieten den überlebenden Wespen im Winter Unterschlupf.

 Dort fallen die befruchteten Königinnen in die Winterstarre, aus der sie erst im kommenden Frühjahr wieder erwachen. Daher sind Wespen im Winter nicht zu sehen.

Mehr dazu , siehe Link

Wespen im Winter - http://www.t-online.de/ratgeber/freizeit/umwelt-natur/id_69641070/wespen-im-winter-was-geschieht-mit-ihnen-.html

Was möchtest Du wissen?