Reiterhof Schadock?

2 Antworten

Die Antwort kommt vielleicht zu spät, aber ich war auf dem Hof jetzt schon 4 mal 😊💪 alles top, es wird nie langweilig und an Pferden hat er wirklich für jeden etwas da! Ich könnte mir diesen Hof nicht mehr weg denken! Man geht mindestens 2 mal am Tag reiten, manchmal auch 3 mal 😊💪 im sommer geht's auch ins schwimmbad, nachtritte sind auch sehr oft und die machen wirklich richtig Spaß! 🙈 um 9 uhr gibts Frühstück danach werden die pferde geholt, geputzt, gesattelt und dann ab ins gelände, danach gibt es mittagessen, man hat bisschen freizeit, um 16 uhr gibts Kaffee und Kuchen, danach geht's auch wieder weiter ! Nur zu empfehlen!

Hallo, zwar nicht der genannten, aber ich könnte euch den Pony-Park Padenstedt in Schleswig Holstein empfehlen. Dort reitet ihr fast den ganzen Tag also der Tag beginnt um 9:30 mit dem Frühstück, dannach holte man die Ponys und es wird bis zum Mittagessen geritten. Nach dem Mittagessen um 14:30 gehts direkt wieder rauf aufs Pony und es wird bis ca. 17:00 geritten. Dannach macht ihr noch etwas mit euerm Gruppentier und eure Gruppenaufgabe. Um 19:00 ist schon abendessen und um 20:00 heißt es treffen in der Halle und das Interessenprogramm beginnt. Da könnt ihr selber entscheiden was ihr machen könnt, es werden Sachen wie reiten mit Sattel (sonst reitet man ohne), Shettyfußball, Voltigieren, Springen, Reiterspiele, aber auch sachen ohne Ponys wie Go Card fahren oder Plakettenmalen und vieles mehr angeboten. Das abendprogramm geht bis 22:00. Ihr habt für eure woche eine eigenes Pflegepferd und eine Gruppe mit Gruppenführerin. Tagsüber reitet ihr mit der Gruppe, das kann Reitunterricht auf dem Platz sein, Springen, ganz viel Ausreiten (einmal die Woche wird ein Tagesausritt gemacht), aber auch der Pferdespielplatz (mit Brücke und Wippe und vielem mehr) oder der Ritt in die Pferdebadestelle sein. Ich fahre schon seit viele Jahren dort hin, und es hat mir immer wieder Spaß gemacht. Guckt euch doch mal die Homepage vom Pony Park an pony-park.de oder diese Seite www.gereration-parker.jimdo.com diese seite ist von Ferienkindern und Gruppenführerinnen gemacht worden, dort sind alle Ponys beschrieben und es stehen noch viele weitere Infos dort.

Wie findet ihr mein Bewerbungsschreiben für einen Reiterhof?

Hallo, Ich wollte mal fragen ob ich das Bewerbungsschreiben so abschicken kann oder es etwas gibt was ich besser machen kann?

  1. November 2016

Bewerbung für einen Sommerferien Praktikumsplatz auf der xxxxxxxxxxxxxxxx

Sehr geehrter Herr xxxxxxxx, wie ich Ihnen bereits persönlich sagte, möchte ich meine Ferien dazu nutzen in einem freiwilligen Schnupperpraktikum den Beruf der Pferdemelkerin näher kennenzulernen.

Ich bin 13 Jahre alt und gehe momentan in die achte Klasse einer Oberschule. Im Sommer 2018 werde ich die Schule mit einem Hauptschulabschluss verlassen.

Die Arbeit auf einem Reithof finde ich sehr spannend. Besonders interessieren mich die Arbeitsabläufe in der Stutenmilchmolkerei. Deshalb habe ich mich schon auf Ihrem Hof über die Stutenmilchmolkerei informiert. Nun möchte ich gern erfahren, wie die Praxis aussieht. Auch der, in Verbindung mit Pferden, anfallenden körperlich schwerern Arbeit bin ich mir durchaus bewusst und scheue mich nicht davor Boxen zu misten, die Pferde zu füttern oder bei allen anderen Arbeiten mit anzupacken.

Auf Wunsch komme ich selbstverständlich auch persönlich bei Ihnen vorbei, sodass Sie sich ein besseres Bild von mir machen können.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir das ermöglichen könnten. Freundliche Grüße xxxxxxxxxxxxx

Anlagen Lebenslauf mit Foto letztes Schulzeugnis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?