Reiche sind einsam? Stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Geld steht zwischen ihnen und den anderen Menschen.

Wenn nur das Geld beachtet wird, wird man blind für anderes.

Weil die meisten wahrscheinlich sehr viel Arbeiten müssen und deswegen kaum oder wenig sozialen Kontakt haben

da sie ziemlich viele falsche freunde haben und viel rumd um die welt reisen, weshalb sie auch nicht wirklich eine Familie haben.

Hallo

Reiche Menschen sind nicht einsam, wer hat Dir das erzählt?

Reiche Menschen sind sehr aktiv, natürlich gibt es einsame, aber die wären auch Einsam wenn sie arm wären oder im Mittelstand leben würden.

Einsamkeit hängt nicht vom Vermögen ab, sondern vom Charakter. Wer einsam ist hat es im Leben nicht verstanden zu wachsen. Es gibt mehr einsame Menschen im Mittelstand, der Mittelstand hat viele schlimme Probleme, nicht die Reichen. Der Mittelstand geht falsche Wege, nicht die Reichen. 

Sibylle

das liegt an deren schicksal

aber ich glaube, du hast dein wissen lediglich aus filmen

Was möchtest Du wissen?