Rechnungsnummer im neuen Jahr beginnt wieder mit 1?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die Rechnung mit z.B. 10/01 bezeichnen. Dann kannst Du auch vor dem Finanzamt usw. eine eindeutige Zuordnung belegen.

rechnungsnummern müssen eindeutig sein. ich würde sie einfach mit der jahreszahl beginnen lassen und dann durchnummerieren. also z.b.: 2010-001

Normalerweise sind Rechnungsnummern fortlaufend. So kann es auch zu keiner Verwechselung kommen.

Muß ich als selbständiger alle ausgestellten Rechnungen als Einnahmenachweis beim Finanzamt vorlegen

Ich habe als Selbständiger alle Rechnungen dem Kunden ausgestellt. Muß ich jetzt bei der Einkommensteuererklärung jede Rechnung als Einnahmenachweis noch einmal drucken und einreichen oder reicht es aus, diese mit Rechnungsnummer in der Ein-Ausgabeliste bei Anlage EÜR anzugeben ?

...zur Frage

Automatisch fortlaufende Rechnungsnummern mit Word 2007?

Kann man bei Word 2007 bei einer Word-Rechnungsvorlage eine Rechnungsnummer erstellen, die bei Erstellung einer neuen Rechnung automatisch die fortlaufende Rechnungsnummer nimmt? Wenn ja, wie stellt man das ein?

...zur Frage

Rechnungen in 2010 für 2009 stellen - was muss ich beachten?

Hallo zusammen,

ich habe es leider versäumt, einem Auftraggeber eine Rechnung für in 2009 gelieferte Leistungen zu stellen und möchte das jetzt natürlich noch nachholen.

Die Leistung habe ich im August 2009 erbracht und ich möchte jetzt konkret wissen:

  • Kommt als Rechnungsdatum das aktuelle Datum auf die Rechnung?
  • Benutze ich die fortlaufende Rechnungsnummer aus dem Jahr 2010? Also beispielsweise die 003-2010, wenn ich bereits zwei Rechnungen in diesem Jahr gestellt habe.

Falls es noch etwas gibt, was ich bei Rechnungen für 2009 in 2010 beachten muss, wäre ich ebenfalls für eine Info dankbar.

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Kunde im Verzug. Rechnung aufteilen, aber wie?

Hallo,

ich bin Programmierer und habe ein Einzelunternehmen. Ich habe einem Kunden eine Website gemacht für 800,00€ und er hat bis heute nicht gezahlt und mich immer weiter vertröstet dass das Geld bald kommt. Jetzt ist die Rechnung schon über 3 Monate alt mit Zahlungsziel innerhalb von 10 Tagen. Ich habe gestern mit dem Kunden telefoniert und er möchte einen Teil sofort zahlen und einen Teil später. Und ich soll doch bitte die Rechnung aufteilen und ihm zwei neue Rechnungen schreiben.

Ich frage mich ob das überhaupt so einfach möglich ist. Die Rechnung hat die Rechnungsnummer 3 und die nächste die ich schreiben würde hätte die Nummer 6.

Wäre dann die alte Rechnung ungültig?

Zudem ist er seit 2 Monaten im Verzug und wenn ich neue Rechnungen schreibe ist er ja nichtmehr im Verzug?

Danke schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Müssen Unternehmen grundsätzlich Rechnungen auf Deutsch ausstellen?

Es gibt strikte vorgaben wie eine Rechnung auszusehen hat, sprich: Rechnungsnummer, Ausstellungsraum und Co.

dürfte man den die Rechnungen aber auch auf Englisch ausstellen? Oder müssen Sie quasi stets in Deutsch sein? Wie sieht es der Gesetzgeber?

...zur Frage

Wie kann ich eine Rechnung aus dem Vorjahr korrigieren?

Das Finanzamt teilte mir mit, dass ich nun doch nicht in die Kleinunternehmerregelung falle und ich muss meine Rechnungen aus Mitte des Vorjahres bis jetzt korrigieren, so dass Umsatzsteuer mit ausgewiesen wird. Müssen die Rechnungen dann mit alter Rechnungsnummer und altem Datum sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?