Quark vor oder nach dem trainieren?!

2 Antworten

danach brauchts man eher ..die muskeln bracuehns nach der anstrengung

Da du anscheinend keine Ahnung von Ernährung hast, bekommst du von mir eine lange aber knackige Antwort ;-)

Speisequark kann dir sehr gut dabei helfen, auf deinen Eiweißbedarf zu kommen, da er außer gutem Eiweiß fast nix enthält. Dabei solltest du aber unbedingt auf Magerstufe achten, da andere Speisequark-Fettstufen zu fetthaltig sind.

Wieviel du davon am Tag isst, hängt davon ab wieviel Eiweiß du ansonsten über deine Ernährung aufnimmst. Mit nem halben Kilo Magerquark kommst du schon auf etwa 60g Eiweiß, was ne ordentliche Menge ist, und mehr als die hälfte deines täglichen Bedarfs ausmachen dürfte.

Als Richtwert schlage ich 1,5g-2g Eiweiß/kg Körpergewicht vor. Das ist nicht zuviel und auch nicht zu wenig.

Du solltest deinen Eiweißbedarf aber nicht nur durch Magerquark decken, sondern auch andere Eiweißquellen nutzen, wie Bohnen, Nüsse und Vollkornprodukte.

Da du warscheinlich nicht weißt wo überall Eiweiß drin ist, rate ich dir jede Menge nach Ernährung im Kraftsport zu googlen. Das ist nämlich ein sehr umfassendes Thema. Man muss sich nicht strikt an alle Regeln halten, aber man sollte wenigstens wissen, auf welche man verzichten kann wenn man hobbymäßig einen Sport betreibt.

Melde dich doch in einem Bodybuilding-Forum an. Dort findest du die meisten Infos die du brauchst.

2 Stunden vor dem Training solltest du nix mehr essen. Es schadet aber auch nicht, eine kleine Portion Magerquark eine Stunde vor dem Training zu essen. Wichtig ist nur, das dein Magen soweit leer ist, das der Blutkreislauf sich mit den Muskeln beschäftigen kann und nicht in der Magengegend beschäftigt ist.

Nach dem Training solltest du ebenfalls ne Stunde warten bevor du ordentlich ist. Das gilt aber nicht für kurzkettige Kohlenhydrate und Whey-Protein, da diese sehr schnell verdaut werden.

Muss man den rücken trainieren wenn man den Bauch trainiert?

Hallo ich (w/15) trainiere hauptsächlich den bauch. Jetzt hab ich aber gelesen das man dazu den rücken auch trainieren muss. Muss man das wirklich und welche sind die besten Übungen dazu? (Ich trainiere Zuhause also hab ich keine Geräte zur Verfügung) lg

...zur Frage

Schultern und Arme trainieren?

Ich trainiere zuhause. Bin 17. Ich möchte nun noch *Schultern* und *Oberarme* trainieren. Vorallem der untere Teil meiner Arme ist „schlaff“. Was empfiehlt ihr mir? Ich würde gerne mit meinem Eigengewicht trainieren.

...zur Frage

Nach wievielen Monaten/Wochen sieht man Erfolge beim Hintern-Trainieren?

Ich trainiere jetzt jeden Abend meinen Hintern - wieviele Wochen/Monate dauert es bis man Erfolge sieht ?

...zur Frage

Wann sollte man für den Muskelaufbau Quark essen?

Hallo, Wann sollte ich für meinen Muskelaufbau am besten Quark essen? Natürlich trainiere ich auch, Muskeln bilden sich ja nicht nur durch Quark essen :) Mfg

...zur Frage

Eignet sich Speisequark zum Muskelaufbau am Besten?

Hallo,

Ich trainiere so 2-3 mal in der Woche und mache Liegestützen und Klimmzüge. Manchmal mach ich auch wenn ich noch Kraft habe 2 x 15 Kurzhantelcurls. Aber um Gewicht aufzubauen eignet sich da am Besten Speisequark (40% Fett)? Aber nicht die Magerstufe sondern das ganz normale! Weil ich bin ein Hardgainer da kann ich alles draufhauen was ordentlich Kalorien hat! Und sollte ich jeden Tag oder an den Tagen wo ich trainiere ein Quark essen? Sollte das 250 gr. oder 500 gr. sein? Ich bin 15 Jahre alt!

Bedanke mich im Vorraus!

...zur Frage

Nach welcher zeit merkt man einen Fortschritt beim Trainieren?

Ich (w) trainiere im Fitnessstudio sowie Zuhause alle ca. alle 2-3 tage. So das ich auf 3x in der Woche komme. Wenn ich Muskelkater habe trainiere ich entweder andere Muskeln oder warte bis nichts mehr wehtut.

Da ich nicht immer regelmäßig trainieren gegangen bin habe ich zwar Unterschiede "gemerkt" von der Anstrengung her, aber keine "gesehen" z.B. bei den Bauchmuskeln.

Nach wie vielen Wochen bzw. Monaten könnte man denn etwas "sehen"?

(Ich weiss das es auch auf die Veranlagung ankommt, bei manchen geht es schneller oder bei manchen sieht man es mehr bei anderen weniger. - Nur zur Info ich nehme keine speziellen Eiweißprodukte zu mir. - )

Welche Übungen könnte ich für die Bauchmuskeln machen?

Auf Hilfe würde ich mich freuen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?