Wie trimmt man Quadcopter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann passieren das Fluggeräte von selbst in eine Richtung Gieren (Hochachse, "nach links oder rechts drehen") ,Wanken (Längsachse, "seitlich Rollen") oder Stampfen ( Querachse, "sich nach vorne oder hinten neigen") . 

Durch das trimmen gleichst du das aus. Wenn dein Quadcopter vollkommen still in der Luft (ohne Windeinfluss)  steht wenn du keinen Steuerimpuls gibst, braucht nichts getrimmt werden. Bewegt er sich von alleine in irgendeiner Weise, gleichst du das durch Trimmen aus. 

Was trimmen grundsätzlich bedeutet hat "DrStrosmeier" schon geschrieben. Allerdings ist das Trimmen nur bei einem Fluggerät möglich welches dadurch in ein "mechanisches" gleichgewicht gebracht wird.

Ein Multicopter ist aber durch eine Elektronik, die auf den Signalen mehrerer Gyro Sensoren basiert, elektronisch stabilisiert. Es gibt kein echtes Gleichgewicht, sondern die Fluglage wird permanent durch Korrekturen eingeregelt. Was Du an den Knüppeln steuerst ist nur der Drehwinkel zu einem einmal erlernten Nullpunkt. 

Sollte die Fernsteuerung Des Copters "Trimmer" besitzen, musst Du diese unbedingt vor der Initialisierung des Copters auf 0 stellen. Dann muss der Copter in der Einschaltphase einige Sekunden ruhig auf dem Boden stehen bis die Gyro Sensoren Ihren Nullpunkt gefunden haben. Wenn technisch alles in Ordnung ist, sollte er dann von allein in der Luft stehen.

In der Luftfahrt bedeutet es, eine waagerechte Fluglage herzustellen.

Also kann ich meinen Quadcopter trimmen dass er gerade startet,denn er startet immer etwas nach vorne,also dass er beim Gasgeben nach vorne fliegt obwohl ich nicht nach vorne steuere

0

Was möchtest Du wissen?