Pubertät und sich unwohl fühlen

4 Antworten

In welcher Beziehung total unwohl gefühlt? Seelisch oder körperlich? Machst Du Dir dumme Gedanken? Oder isst Du nicht gut? Kopfschmerzen? Verdauungsstörungen? Völlegefühl? Beschreibe doch mal Dein Unwohlsein!

also, erstmal müssen wir wissen, bei/mit was du dich genau unwohl fühlst. Sind es eher die Gedanken, dein Körper oder anderes? Eher kann dir nieman weiter helfen. LG

Hallo Lilawolke08,

mir hat immer - und bis heute noch ist das so - sehr gute Musik geholfen. Ich hatte immer ganz spezielle Songs, die mich richtig "mitgenommen" hatten, so richtig "an der Hand". Und dann sind die schlechten Gefühle wie weg gewesen.

Mir hatte auch immer geholfen, mich auf ein Highlight zu freuen (auch noch heute so), z.B. am Wochende ein Treffen mit Freunden auf einer Party.

Du fühlst Dich wohl, wenn Du z.B. irgendwo bist, wo es Dir gefällt, wenn Du auch dort mit den Leuten bist, die Dir gut tun (Freunde, Freundinnen). Unternehme viel, habe kurzfristige tolle Ziele - spreche aber auch viel über Deine Sorgen mit den besten Freunden und Freundinnen. Da ist schnell mal ein schlechtes Gefühl wie weggeblasen - und durch viele Gute ersetzt.

Und - Du hast über das hier geschrieben - und bist sofort gehört ...

Viele Grüße und ganz viele viele gute Gefühle EarthCitizen

Also ich weiß nicht Ich habe mich einfach unwohl gefühlt So ein Gefühl Oder so

Habe genau das selbe innere leere das Gefühl das irgendwas ist was man nicht definieren kann es geht einem einfach nicht gut man fühlt sich unwohl ich kann es auch nicht beschreiben habe jedoch genau das selbe und weiss wie es sich anfühlt

0

Was möchtest Du wissen?