Psychologie studieren und dann zur Polizei?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke die Psyche zu kennen kann in so einem Beruf behilflich sein und dir auch viele Vorteile bringen, allerdings wirst du wohl noch etwas anderes lernen müssen, das dem Beruf fachlich näher steht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht. Aber Theorie und Praxis gehen da weit auseinander. Voraussetzung ist, daß es eine dementsprechende Stelle gibt und ausgerechnet DU sie bekommst. Wenn man also grundsätzlich zur Polizei will, gibt er kürzere Wege.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach lieber Kriminalistik oder BKA Studium, das bringt da mehr. Schließlich gibt es Felder der Psychologie, die nix mit Polizeiarbeit zu tun haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kriminologie und Biologie würde ich ebenfalls empfehlen nebenbei zu studieren erhöht die Chancen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?