ProSieben Live... Muss ich jetzt bezahlen?

2 Antworten

Die Prosieben-App war noch nie kostenpflichtig (?).
Oder ging es um 7TV? Ja, das ist seltsam, dass die scheinbar 3 Euro pro Monat für Live-TV in der App wollen, wärend jeder einzelne Sender (Pro7, Sat1, Kabel1, ProSieben Maxx, Sat.1-Gold, Kabel1 Doku) eine kostenlose Streaming-App hat.

Auch in diesen Apps ist jetzt 7Pass eingeführt worden, aber angeblich soll es trotzdem kostenlos bleiben.

7Pass funktioniert dort oft allerdings nicht richtig.
Kein Einloggen möglich.
Wenn man die Apps deinstalliert, und dann den Sendernamen app apk googlet, findet man aber ganz oben eine Webseite (irgendwas mit "Pure" im Namen), da gibt es noch die Version 1.8.3 der Apps.
Die gehen auch noch ohne Registrierung und 7Pass.
Falls ProSieben das hier lesen sollte:
Bevor ihr den Stream an die alten Versionen deaktiviert, bringt die Anmeldung auf jedem Smartphone/Tablet etc. zum laufen.

Ich hätte kein Problem damit mich einmal einzuloggen, wie auch bei Zattoo, aber wenn es nicht geht, bleibt nur diese Lösung.

Und noch etwas:
Falls "7TV" einfach vor den EInzelapps da war, und es damals noch Geld gekostet hat, warum kostet es immer noch?
Denkt man sich "wir haben noch zahlende Kunden, warum den Dienst einstellen?". Bzw. "Solange die nicht zu den Einzelapps wechseln nehmen wir das Geld noch mit...

Und warum überhaupt Einzelapps?
Warum nicht eine einzige kostenlose Livestreaming-App?!?

Jede dieser Apps braucht nach dem Update bis zu 40MB.
Un das gleich 6x. Macht bis 240MB, obwohl das in einer App vereint evtl. nur 60MB sein könnten (?).

Jo, hatte das selbe Problem, der Support von ProSieben ist wirklich schlecht und du musst die Kosten nun hinnehmen :/ Das nächste Mal besser aufpassen! 

Was möchtest Du wissen?