Problem Nähmaschine Unterfaden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liegt der Oberfaden in der Fadenspannung?

Hängen Fadenreste in der Maschine (v.a. im Greifer)?

Wurde die Maschine in letzter Zeit geölt?

Wurde die Nadel mal ausgetauscht?

Ist mal eine Nadel abgebrochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lkramann
11.07.2016, 15:25

was meinst du mit der ersten Frage? 
im Greifer hägt ncihts, nur ein rest an dem ding, auf das man die Spule aufsteckt, den kriege ich nicht raus (Müsste ich mal auseinanderschrauben)
geölt habe ich noch nicht nd nadel ausgetauscht auch nicht (ich schlechter mensch ;)) abgebrochen ist aber noch nichts 
meinst du wenn ich das alles mache klappt es wieder? 

0

Nähmaschine reinigen, Fadenspannung kontrollieren, Nadel kontrollieren ob sie stumpf ist, funktioniert am besten wenn du sie entfernst und die Spitze über deine Fingerkuppe gleiten lässt. Wenn sie stumpf ist kratzt es. Und wenn das alles nichts hilft kann es auch sein das der Stoff zu dick ist, passiert oft wenn man eine Jeans kürzen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du vllt einen Faden der "fusselt"?
Ist nur eine Vermutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lkramann
11.07.2016, 15:25

ne, der faden ist ganz normal :) 

0

Was möchtest Du wissen?