Probetraining - Verhalten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe selber vor kurzem noch Fußball gespielt, deshalb kenn ich dabei ein bißchen aus. Gegenüber deinen vielleicht zukünftigen Mitspielern solltest du zunächst zurückhaltend sein, denn wenn ein neuer Spieler kommt, gilt er erstmal als mögliche Konkurenz. Deshalb solltest du dich nicht wundern, wenn einige Spieler dich am Anfang etwas komisch anschauen und sich merkwürdig verhalten. Gegenüber dem bzw. den Trainern solltest du freundlich sein, aber nicht übertrieben. Während dem Training solltest du 120% geben, auch wenn es nicht gleich so gut läuft wie du es erhoffst. Sei bereit auch nach 85min noch einmal zu einem Sprint anzusetzten. Zähne zusammenbeißen ist angesagt. Dann klappt das schon, viel Glück!

Du solltest aufjedenfall auffallend spielen und deine Stärken zum vorschein bringen. Wichtig ist die befolgung des Trainings und deren Regeln. Falls dich einige verwirrend anschauen dann solltest du sie einfach vorerst Ignoreiren und versuchen ein Teamgefühl aufzubauen.

Sei einfach so wie du bist. Der Trainer weiss ja auch, dass du neu bist und wird sich schon um dich kümmern.

und zu den mitspielern, direkt hingehen und anquatschen, oder lieber in ruhe lassen ? Hab soas noch nie gemacht und bin voll nervös^^

0
@XxPatrick99

Sei lieber etwas zurückhaltend, aber freundlich. Die kommen schon auf dich zu, sind ja auch neugierig. Viel Spass!

0

Was möchtest Du wissen?