Privat einen CPL Pilotenschein machen?

2 Antworten

Nur die Arbeitgeber machen Eignungsfeststellungen - oder auch nicht. Einer Flugschule ist es - wie dem Gesetzgeber - egal, ob Du tatsächlich geeignet bist. 

Brichst Du die Ausbildung ab, ist die Kohle weg; deshalb ist die Ausbildung an einer "freien" Flugschule, die nicht für eine Airline schult, bei dem heutzutage überlaufenen Pilotenmarkt auch keine echte Alternative. 

Nein, natürlich nicht, denn die Flugschule freut sich über jeden Flugschüler, der ihr Geld bringt. Allerdings musst Du vor Ausbildungsbeginn eine flugmedizinische Untersuchung über Dich ergehen lassen, denn Du brauchst das Medical I.

Was möchtest Du wissen?