Primer und/oder Moisturizer?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde auf jeden Fall empfehlen nicht zu viel Puder zu benutzen und eventuell am Ende ein setting spray. Das verschönert oft nochmal enorm das Ergebnis hinsichtlich des ganzen Puders.

Auf jeden Fall drauf achten nicht zu dickflüssige oder ölige Produkte zu benutzen, da passiert das bei deiner Haut auch schneller 

Ein Tipp den ich bei Mischhaut nur immer wieder geben kann ist Finger weg von Abschminktüchern. Viele Leute hätten ohne die völlig unproblematische Haut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Also ich habe 2 Produkte die ich voll und ganz empfehlen kann! :) Du musst wissen: Für jeden funktionieren die Produkte anders.... Für mich ist das Fix+ von Mac (20 euro) das beste gegen cakey haut. Du sprühst es dir auf die Haut und dein Make-up "rutscht eine Etage tiefer". Aber da du gesagt hast du willst nicht allzu viel Geld ausgeben habe ich noch ein Setting Spray von Urban Decay (ca. 12 euro die kleine Flasche)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BerryGirl1211
01.11.2016, 22:21

Danke für den Tipp!:) 

Ich werde die Produkte wahrscheinlich einfach mal testen :)

0

Moisturizer bedeutet so viel wie "weichmcher". Das steht oft auf Cremes. Wenn dir jemand sagt, dass du das benutzen sollst dann heißt das crem deine Haut gut ein. Als Primer kann ich dir welche empfehlen: aus eigener Erfahrung ist der Porefessional von Benefit der beste den man haben kann (34€) Es gibt auch einen von Mabelline (10€) und Alverde (3-4€) ich weiß aber nicht wie gut die letzten zwei sind.

Ich kann dir nur noch einen persönlichen Tipp geben: nimm am besten nur selten make-up, wenn du es wirklich nötig hast probiers mit getönter bbcream

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze nachdem ich mein Gesicht gewaschen habe und bevor ich mich schminke Nivea "Soft" Gesichtscreme oder auch Nivea men Aftershave Lotion :) Such einfach auf der Rückseite der Produkte nach Glycerin (ist auch in jedem Primer) das ist dann Primer und Moisturizer zugleich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milraaaam
24.10.2016, 14:00

Und weil ich auch etwas unter Akne leide benutze ich vor der Feuchtigkeitscreme Zink Salbe gegen die Akne :) Auch benutze ich oil free makeup und nur weißes Translusent Powder (Baby Puder ist echt genial) und kein getöntes Puder, da es sehr zu einem "cakigen" Finish neigt

0
Kommentar von milraaaam
24.10.2016, 14:00

Und weil ich auch etwas unter Akne leide benutze ich vor der Feuchtigkeitscreme Zink Salbe gegen die Akne :) Auch benutze ich oil free makeup und nur weißes Translusent Powder (Baby Puder ist echt genial) und kein getöntes Puder, da es sehr zu einem "cakigen" Finish neigt

0

Wenn du ne fettige Haut hast, benutz etwas erst Mal was deine Haut so ein bisschen entfettet, da es wahrscheinlich daran liegt. Benutz kein öliges Make-Up, lieber Puder, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BerryGirl1211
24.10.2016, 01:05

Meine Haut ist eher eine Mischhaut.... benutze aber auch extra Moisturizer für Mischhaut und achte darauf, dass mein Gesicht gut gereinigt ist

0

mein Tipp:

Tagescreme gut einwirken lassen, danach nur eine dünne Schicht Foundation (besser BB Cream) und direkt nachpudern, hält einen halben Tag danach am besten auffrischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BerryGirl1211
24.10.2016, 01:07

Danke für den Tipp!:) 

Ich hab leider keine gute Haut und benutze deshalb Foundation, die gut deckt. Das oben genannte Problem ist aber auch erst vor etwa ein bis zwei Wochen aufgetreten 

0

Was möchtest Du wissen?