Porzellan Pudel?

Es gibt sie nur als paar - (alt, Antiquitäten, Porzellan) Das gesicht - (alt, Antiquitäten, Porzellan) Die unterseite - (alt, Antiquitäten, Porzellan)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das scheinen Porzellanpudel zu sein, die ihr Dasein auf Kaminsimsen zu fristen hatten.

Da sie schienbar in zig Ausführungen unterwegs waren/sind, ist es sehr schwer, sie ohne Kennzeichnung/Stempel etc. genauer zu bestimmen.
Dazu würde ich in einem Museum oder bei Porzellan-Fachleuten nachfragen.

https://www.google.de/search?q=Staffordshire+england+poodle+dog&biw=1026&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiFr4SVw6nSAhUCiiwKHY-RC74Q_AUIBigB

Merci für den Stern : )

0

Ohne einen Porzellanmanufaktur Stempel sind sie - auch mit hohem Alter - nicht viel wert; vielleicht ein paar Euro. Nicht alles, was alt ist, ist bzw. wertvoll.

Auch handelt es sich um grobe Arbeiten; siehe z.B. Pfoten die in einer Maße geformt sind; ich vermute, sie stammen aus einer Massenproduktion.

Sie werden englisch sein und wurden und werden noch heute benutzt als Deko auf Kaminsimsen. Vom Typ her schätze ich sie auf die Zeit um 1920-30. Leider haben sie keine Marke. Gesucht sind sehr viel ältere, die man auf Grund von Marken zuordnen und bewerten kann.

Hier kann man nur folgendes machen: sie einem oder mehreren Interessenten anbieten und diese einen Preis angeben lassen.

Was möchtest Du wissen?