Poly Color Tönung (Stufe 2) arg schädlich?

1 Antwort

Beides ist schädlich für die Haare, das eine mehr, das andere weniger. Aber schädlich ist der Eingriff mit Chemikalien am eigenen Körper gegen die Natur auf jeden Fall. Gebe dich doch mit deiner Haarfarbe zufrieden. Keine Haarfarbe ist gleich einer anderen, nur Färben und Tönen machen sie einheitlich. Hilf lieber mit Shampoos (z. B. von Guhl) nach. Auch Schaumfestiger, die Tönungen beinhalten können auffrischen. Halten jedoch längstens bis zur nächsten Haarwäsche. Ist aber auf jeden Fall nicht so schädlich wie dauerhaferte Mittel, die du erst mir dem Rauswachsen der Haare wieder los wirst. Beachte bitte, dass das einzelne Haar schon den schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist und nicht noch mehr durch Chemikalien geschädigt werden sollte.

Ja das weiß ich ja...Find meine Haare aber wirklich furchtbar! Die Struktur ist schön... Farbe finde ich eher weniger.Frisör war ich auch erst. Also muss eine neue Farbe her. Denke nach einmal Tönen werden mir meine Haare nicht gleich ausfallen. Und dass mit den Shampoos bringt auch nicht wirklich was, wenn dann nur minimal.

0

Was möchtest Du wissen?