Pokemon Rubin: Welches ist die nächste brauchbare Attacke von Moorabel? (LV 25)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind die Attacken von Moorabbel:

* 16 Lehmschuss
* 20 Gesichte
* 25 Lehmsuhler
* 31 Bodycheck
* 37 Lehmbrühe
* 42 Schutzschild
* 46 Erdbeben
* 53 Notsituation

Also generell sollten die Attacken deiner Pokemon an ihre Statuswerte angepasst sein. Ich nehme jetzt mal dein Moorabbel bzw. dessen Weiterentwicklung Sumpex als Beispiel, um dir zu erklären, was ich meine:

Sumpex hat einen hohen Angriffswert, der zudem auch höher ist als sein Spezialangriffswert. Dementsprechend solltest du auf direkte Angriffe setzen, die physischen Schaden verursachen. Da Moorabbel und Sumpex die Typkombination Wasser und Boden haben, sind physische Wasser- und Bodenattacken wie Kaskade und Erdbeben empfehlenswert. Beide haben bei Moorabbel und Sumpex den sogenannten STAB-Boost, da sie einem Typ angehören, dem auch Moorabbel und Sumpex angehören. Sie richten also mehr Schaden an. Hinzu kommt gerade bei Sumpex bzw. Mega-Sumpex der hohe Angriffswert.

Sumpex hat auch einen relativ guten Verteidigungswert. Es kann also als Sweeper trotzdem Einiges an physischen Angriffen wegstecken. Da es aber einen eher geringen Initiativwert hat, solltest du deinem Pokemon nicht nur Attacken beibringen, die direkten Schaden verursachen. Da die Initiative von Mega-Sumpex aufgrund seiner Fähigkeit bei Regen allerdings verdoppelt wird (was bei Mega-Sumpex für seine Gegner kein Vergnügen ist, da es dann nicht nur stark und widerstandsfähig, sondern auch noch schnell ist), ist Regentanz eine gute Attacke für die Pokemon dieser Entwicklungsreihe. Zusätzlich verstärkt diese Attacke auch für die Dauer ihrer Wirkung (Regen) alle Wasserattacken. Und da diese bei Sumpex ohnehin schon den STAB-Boost haben, kann es damit verheerenden Schaden anrichten.

Moorabbel und Sumpex erlernen von sich aus zwar auch Schutzschild, aber die Attacke ist nur sinnvoll, wenn der Gegner eine Attacke wie Himmelsfeger vorbereitet oder - was häufiger der Fall ist - wenn der Gegner von Attacken wie Toxin und/oder Egelsamen betroffen ist. Wenn du also Schutzschild einsetzen möchtest, dann kombiniere die Attacke am besten mit Toxin. Pokemon, die durch Toxin vergiftet wurden, nehmen für jede weitere Runde, in der sie am Kampf teilnehmen, mehr Schaden durch Vergiftung als in der vorigen Runde. Aus diesem Grund ist Toxin eine sehr nützliche Attacke für langsamere Pokemon, da diese häufig widerstandsfähig sind.

Was möchtest Du wissen?