Plastik weich machen und verformen?

4 Antworten

Ich habe mal eine Schuessel aus einer alten LP gemacht, das ist ganz einfach, 10 Min im Ofen bei Mittelhitze, die Platte habe ich auf eine Konservendose gelegt und Backpapier drunter um das Blech zu schonen.

Totzdem besser mit Ofenhandschuhen arbeiten und fuer Belueftung sorgen.

lass das mit Mikrowelle, der Rauch brennt in den Augen und raubt dir den Atem

Ok. . . Das ist ein gutes Argument gegen die Mikrowelle. . . Danke

0
@CookieBread

es gibt verschiedene Kunststoffe wie Thermoplaste Duroplaste usw. Manche können durch Erwärmung verformt werden sprich Thermoplaste. Wenn du Verpackungen nimmst kann sein dass es funktioniert oder auch nicht

0

Hallo, vergiss das min Plastik schnell wieder! Das ist mehr als ungesund! Wenn du künstlerisch bzw krativ etwas verformen möchtest, verwende alte Schallplatten. Lege diese ins Backrohr und dann kannst du es (handschuhe anziehen) verformen. Z.B schüsseln machen oder so

LG

das mit dem kakaodeckel kannst du knicken.

willst du jetzt was weiches zum formen haben oder was zum gießen???

Was möchtest Du wissen?