Pixelreihe defekt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau mal, ob der Fehler mit einer anderen Bildschirmauflösung immer noch da ist.

Wenn ja, ist der Monitor defekt oder das Anschlusskabel zum Monitor, das gerne mal kaputt geht in Laptops, weil es mit dem Auf- und Zuklappen des Deckels ständig bewegt wird.

Wenn nicht, versuche ein Treiber-Update für Deine Grafikkarte und schau, ob der Fehler hinterher immer noch auftritt. Dann könnte die Grafikeinheit/Grafikchip/-karte defekt sein. Ob die sich austauschen lässt, entzieht sich meiner Kenntnis.

Das könntest im Internet auf der Seite des Herstellers erfahren oder erfragen, also Acer, oder beim Fachhändler, wo das Gerät gekauft hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesestark
27.12.2015, 00:36

Ich hab den Treiber erneuert und auch andere Birschirmauflösungen eingestellt und die fehler sind immer noch da. Dann muss ich wohl oder übel mein Display austauschen. Trotzdem danke

0

Puh ja da hilft nur reparieren lassen. Selber kann man da nichts ändern da ist der Bildschirm defekt der muss vermutlich ausgetauscht werden. Hast du noch Garantie drauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesestark
27.12.2015, 00:29

Ich hab meinen Laptop schon mindestens 3 Jahre also denke ich eher nicht dass da noch ne Garantie drauf ist

0
Kommentar von Stefffan7
27.12.2015, 00:31

Mmh. In dem Fall würde ich mir entweder überlegen das zu akzeptieren solange es nicht stört oder lieber einen neuen zu kaufen. Reparieren lohnt sich eigentlich nur noch wenn es ein sehr teurer Laptop war.

0
Kommentar von Stefffan7
27.12.2015, 00:39

Da würde ich auch lieber das Display reparieren da gebe ich dir Recht.

0

Was möchtest Du wissen?