Physik, Relativgeschwindigkeit?

3 Antworten

Für mich ist die Frage nicht eindeutig gestellt.

Fährt das Boot 4m/s durch das Wasser egal ob rauf oder runter, oder fährt das Boot 4m/s relativ zum Land, das heißt 14,4 km Flußlänge in einer Stunde (egal welche Richtung)?

Die Eine option wäre eine Scherzfrage, es sei denn die Geschwindigkeit relativ zum Land sei gefragt.

Hinweis: Praktisches Beispiel: Wenn ich auf einer Rolltreppe laufe (in oder gegen die Fahrtrichtung), dann addiere / subtrahiere ich die zwei Geschwindigkeiten. Läufst du entgegen der Rolltreppe mit derselben Geschwindigkeit, bleibst du auf der Stelle stehen. Relativ zur Rolltreppe hast du eine Geschwindigkeit, relativ zur Umgebung stehst du auf der Stelle. Vielleicht hilft das um selber auf die Lösung zu kommen ;-)

Die Geschwindigkeit des Bootes relativ zum Wasser beträgt natürlich 4m/s.
nur jeweils +/- je nachdem wohin es fährt.
Die Strömung beeinflusst ja nur die Bootsgeschwindigkeit relativ zum Ufer aber nicht die zum Wasser selbst.

6 m/s abwärts oder -2m/s aufwärts

Ich meine im Vergleich zum Wasser

0
@Pizzayolo123

Da sind es immer 4 m/s mit unterschiedlichen Vorzeichen. Es spielt keine Rolle, ob sich das Wasser bewegt.

0
@g1206868

Wie ich in meiner Antwort geschrieben habe. Fährt das Boot 4m/s relativ zum Land oder ist das sozusagen die "Maximalgeschwindigkeit des Motors"?

0

Was möchtest Du wissen?