Philips Net TV : "Philips Server nicht gefunden" trotz intakter Internetverbindung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

weil der tv sagt er sei aktuell muss das nicht stimmen philips bietet nicht alle updates über diese automatik an! schau direkt auf der homepage nach der letzten version, installier diese und dann schau noch mal

DAS WAR DIE LÖSUNG (jedenfalls eines meiner Probleme, siehe Kommentar zu Moosburger).

Ja, obwohl der Philips-Fernseher mit dem Internet verbunden ist bedeutet die Meldung im Konfig-Menü (unter Software aktualisieren) -> "Es steht keine neue Software zur Verfügung. Die Software auf Ihrem Fernsehgerät ist akutell" eben NICHT, dass die Software up-to-date ist. Also ein völliges Versagen der Software-Programmierer bei Philips, ebenso völliges Versagen deren Qualitätssicherung.

Für alle, die aufgrund dieses Threads fündig werden möchten ohne lange zu suchen, der Link zu ALLEN Software-Updates für ALLE Philips-Fernseher ist hier:

http://www.p4c.philips.com/files/3/

ich habe NICHT versucht, Software anderer Geräte auf meinem TV zu installieren, dieses Risiko scheue ich. Danke Richter1k für den guten und zielführenden Tipp!

0

Hatte auch das Problem, habe dann an der Fritzbox (7170) die Kindersicherung deaktiviert, obwohl der Fernseher unbegrenzte Zugriffszeit hatte und es ging. Vielleicht hilft der Tipp euch ja weiter.

Gruß Jürgen

wie schön, wenn es so einfach wäre...... ich vermute versteckte sperren, die über irgendwelche geheimen port nummern (tcp oder udp) gesteuert werden.

denn auch internet-sharing am Apple (Weiterleitung des über Ethernet Kabel angeschlossenen Internets per WLAN, ("internet sharing", sozusagen der Mac als zusätzlicher WLAN Router) funktionert nur mit dem Philips-TV NICHT. Egal ob mit oder ohne Kennwortschutz.

Komisch, *ALLE iPads, iPods, andere Apple-Laptops, andere WIN$-Laptops, sogar die PSP konnten über diese Verbindung ins internet, NUR Philips-TV nicht!

Noch komischer: Verbindung des Philips-TV zu den Mediadateien auf dem Mac waren möglich (d.h. die WLAN Verbindung zum Mäc stand), ich konnte meine Musik vom Mäc auf dem Philips-TV abspielen, doch der Durchgriff aufs internet war für das sogenannte "NET-TV" nicht möglich. Da ist noch etwas versteckt !!!!

0

Du könntest einmal verusche, deine Verschlüsselung, den WPA2 bzw WEP Key, auszuschalten, es dann zu probieren. Quasi mit Minimaleinstellungen.

alles längst probiert. mit/ohne verschlüsselung, mit/ohne repeater-network, neue passwords, dazw. auch ein-ausschalten des TV-Geräts

ich behaupte ja, dass die WLAN Verbindung 100% steht, sonst könnte ich vom Fernseher gar nicht übers drahtlose netz auf die (musik-) daten meines im netz angemeldeten rechners zugreifen.

und port 80 / 443 meines routers sollten - nach aussen - ebenfalls offen sein, sonst hätt ich von den vielen anderen geräten im WLAN (ipad, ipods, laptops) ja ebenfalls keinen zugriff auf mail, web, etc.

0

Den Fernseher ausschalten und Stecker(230V) rausziehen jetzt 10sec.warten. Da nach lief es bei mir wieder.

Was möchtest Du wissen?