Pferdefutter, verschiedene Marken mischen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1.: Bei dem "Lavisano" solltest du genau abwiegen. Wir zum Beispiel füttern kein Heu, dann bekommt ein kleines Pony ( 1,40 m) schon mal 2 Kilo + Wiese. Wie genau der Maßstab war muss ich nochmal nachfragen ;D.

2.: Bei uns hilft "Lavisano" sehr, deswegen würde ich auch nichts dazufüttern. Das würde dann nämlich echt zuviel werden, auf der Website steht schließlich, dass man 1 Kilo am Tag füttern soll, um dem Zinkbedarf des Pferdes gerecht zu werden. Plus "Lavisano" wärst du dann bei circa 4 bis 5 Kilo, je nachdem wir schwer dein Pferd ist. Wenn du dazu noch Wiese und Heu fütterst würde dein Pferd wahrscheinlich jedesmal die Hälfte liegenlassen.

LG  

hallo,

am besten wäre es, diese mastfuttersorten, die viel zu kohlenhydratlastig sind gar nicht zu füttern.

gurbe ist eigentlich nicht viel was anderes als schwarzes in teuer.

ich würde hafer füttern. ganz pur und ohne was anderes drin. und zwar nicht mittels "schippe", sondern mittels messbecher.

Was möchtest Du wissen?