Penisvergrößerungsmethoden?

5 Antworten

Lass Dir was von einem erfahrenen Mann raten: Die Länge besagt gar nix, das hin und her macht die Meter  :-).  Nein ernsthaft, noch nie haben Frauen der Länge eines Phallus Bedeutung gegeben. Nimm Dir ein Beispiel an Casanova, dem grössten Liebhaber aller Zeiten. Er war, so man den zeitgenössichen Beschreibungen glauben darf, eher kleinwüchsig, hatte einen Buckel und von der Länge seines Organs weiss man nichts erhebendes zu berichten. Allerdings rühmten alle Frauen seinen ungeheuren Charme. Versuche also, mal dieses Feld zu bearbeiten.


https://de.wikipedia.org/wiki/Penisvergr%C3%B6%C3%9Ferung#Verfahren

guckst du link oben. eine creme gibt es nicht. zumindest keine wirksame, auch wenn dir das internet den steifen vom himmel verspricht.

Ergebnisse- naja, grösser soll er werden, beim steiffer soll es manchmal zu problemen kommen.

Die empfindlichsten punkte sind die ersten 6cm. solange du ihn soweit reinbekommst, müsste eigentlich alles ok sein.

Hallo! Außer riskanten Operationen lässt sich da nichts machen - warum auch. Der durchschnittliche Penis ist erigiert 13,12 cm lang und hat einen Umfang von 11,66 cm. Schlaff sind es 9,16 cm. Dafür wurden 15.000 Männer in einer Studie vermessen. 

Du bist also gut dabei und bist Du noch jung kann der auch noch wachsen, alles Gute.

Was möchtest Du wissen?