Pelzmantel selbst reparieren: elastischer Lederkleber

...komplette Frage anzeigen Pelz - (Handarbeit, Pelzpflege, Leder Reparatur)

2 Antworten

Hallöchen, wahrscheinlich lässt sich das Gute Stück nicht auf Dauer retten, aber da ich vom Fach bin und auch schon mit diesem Thema konfrontiert wurde habe ich einiges an Erfahrung sammeln können. Patex ist elastisch, Du weißt schon der normale gelbe der aussieht wie (Rot...). Oder Du nimmst transparentes Silikon. Stinkt wohl eine ganze weile nach Essig, aber pappt wie sau. Allerdings förderst Du mit der elastzitat weitere Brüche in dem alten Leder, da durch die Bewegung der Pelz bricht und Dein Trägermaterial mit Kleber nachgibt. Auch ist ein unelastisches Untermaterial und ein Lederkleber keine wirkliche Lösung, da Du Dich in der Ritterrüstung am Ende nicht mehr bewegen kannst. Mein Tip: probier an einer unauffälligen Stelle, an der Innenseite des Mantels mit gutem Öl (nix was ranzig werden kann) Waffenöl, oder Silikonfett, das leder einzureiben, vielleicht gelingt es den Mantel wieder geschmeidig zu machen. Bereits vorhandene Brüche würde ich mit Bändern unternähen. leider kenne ich den Mantel nicht, denn nähen ist eine Frage des Stiches und des Fells. Viel Glück und gutes Gelingen.

Ich verwende zum Hobby-Schneidern mit Pelz und leder auch immer Pattex - der bleibt dauer-elastisch. Wenn es eine einzelne Bruchstelle ist verwende ich immer weiches, duennes Lamm-Leder oder dergleichen, zuerst etwas Kleber um das Loch (natuerlich aud er innenseite des Pelzes) und auch auf den Lammlederflicken, etwas warten lassen bis es angetrocknet ist und dann sauber verkleben so dass der Riss nicht zu sehen ist. Dazu von einer Seite des Risses den Lederflicken langsam ueber den Riss legen. Wenn es groessere Stellen sind nehme ich schwarzen Stoff, der wird mit einem Spatel mit Pattex duenn bestrichen und genauso auch der Pelz. Dann vorsichtig und langsam ohne Falten den Stoff auf die Lederseite des Pelzes legen. Das geht alleine etwas schwer aber es klappt. Das Resultat ist gut, so habe ich mit einem alten Ozelot Jaeckchen einen Sitzbezugsstoff fuer einen Louis XV Stuhl gemacht. Bisher haelt der Pelz noch - naja ist ja auch mehr als deko.

Was möchtest Du wissen?