pdf-Dateien werden nicht gedruckt

1 Antwort

In jedem Textverarbeitungs-Programm muss der angeschlossene Drucker "eingebunden" werden. In Deinem WORD ist dies der Fall. In Deinem PDF-Reader ist wohl etwas schief gegangen.

Gehe im geöffneten PDF-Reader in der Menüleiste auf "Datei / Drucken". NICHT auf das Druckersymbol in der Symbolleiste! Je nach Software öffnet sich jetzt ein Fenster, in dem - meist ganz oben - der Drucker ausgewählt werden muss, um aus der PDF-Anwendung heraus drucken zu können. Daneben gibt es einen Button "Eigenschaften". Hier kannst Du weitere Einstellungen tätigen. ABER VORSICHT! Die hier vorgenommenen Einstellungen werden direkt am Drucker vorgenommen, und wirken sich somit auch auf alle anderen Text-Programme aus. Normalerweise sollten diese Einstellungen richtig sein, denn im WORD arbeitet Dein Drucker ja fehlerfrei.

Sollte dies nicht zum gewünschten Erfolg führen, ist vermutlich der Drucker-Treiber in Deiner PDF-Anwendung "abgestürzt". Hier hilft nur eine Neu-Installation der PDF-Software.

Was möchtest Du wissen?