PayPal: Ehemalige E-mail Adresse nochmals benutzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, dass auch die email-Adresse Probleme bereiten wird, denn:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

6. Aufrufen und Ändern Ihrer persönlichen Angaben
Sie können Ihr Konto auch auf der PayPal-Website schließen. Wenn Sie Ihr PayPal-Konto schließen, registrieren wir Ihr Konto in unserer Datenbank mit dem Status "Geschlossen". Ihre Kontodaten werden jedoch nicht gelöscht. Dies ist erforderlich, um betrügerische Aktivitäten zu unterbinden. Wir stellen auf diese Weise sicher, dass Personen, die versuchen, betrügerische Aktivitäten durchzuführen, nicht unbemerkt fortfahren können, indem sie einfach ihr Konto schließen und ein neues Konto eröffnen

Oh je, das sind ja mal wieder Antworten...

Also:
Wie Du schon gemerkt hast, kann die Mailaddy nur einmal aktiv im paypal System genutzt werden (logisch ).
Das PaypalKonto deines Vaters zu schließen ist eine blöde Idee (...)
Man kann bis zu 8 (oder 12/16 - weiß es grad nich genau ) verschiedene Mailaddies seinem paypal konto hinzufügen, um immer alles uptodate zu halten ohne seine gesamte Chronik zu verlieren oder fatale Fehler beim Kontoschließen zu machen.

Dein Vater fügt also seine Mailaddy einfach hinzu. Sobald er diese bestätigt hat, kann er diese als Primäre Mailaddy auswählen und dann kann deine Mailaddy bei ihm im Konto entfernt werden und ist für dich wieder frei im paypal System nutzbar.

Die E-Mails bei Paypal können ausgetauscht werden und sehr wahrscheinlich wieder für einen anderen Account benutzt werden.

Was möchtest Du wissen?