Paketshop von Hermes betreiben

3 Antworten

Es wird dir niemand sagen, aber wenn du einen Paketshop betreibst, kannst du Mittagspausen vergessen und müsstest immer präsent sein. Ich empfehle dir, die Unterlagen mit den AGBs und Richtlinien ordentlich durch zu lesen. Am Ende kommen ebenfalls viele Beschwerden, weil die Hermes Fahrer oftmals wirklich Mist bauen und du als Paketshop oft hinterher laufen musst, sobald "das Paket bei dir auf dem Papier" abgegeben worden ist, du es aber nie zugesicht bekommen hast. Ich spreche aus Erfahrung.

Was Du verdienst, kann ich Dir nicht sagen. Dürfte ein zusätzliches Taschengeld sein bei einem Laden.

solch einen ausbeuterischen betrieb sollte man nicht unterstützen! ego non! auch wenn alle das machen, ego non!

Was möchtest Du wissen?