Kann man in der Pädagogik die These "Der Mensch als kulturschaffendes Wesen" so erklären?

1 Antwort

Es ist wirklich eine gute Frage.. Vielleicht sollte man es mal so betrachten: der Mensch der Zukunft zerstört Kultur & Tradition durch fortschreitende Industrialisierung...

Lebensfragen - und in welchem Alter habt ihr euch die gestellt?

Im Lauf des Lebens treten Fragen auf, die das Leben und die menschliche Entwicklung betreffen.

Viele Fragen kommen bei allen Menschen in gleicher Weise, egal wann und wo sie leben, was für Erfahrungen sie machen und was für ein Typ sie sind.

Oft sind bestimmte Fragen für ein spezielles Lebensalter charakteristisch.

Könnt ihr mir bitte ein paar von diesen Lebensfragen,

die ihr entweder langfristig wichtig fandet

oder die einen bestimmten Schritt in eurer inneren Entwicklung markiert haben,

nennen, und in welchem Alter euch diese Fragen besonders beschäftigt haben?

Danke für spannende Fragen.

...zur Frage

Gegenbeweis für die Existenz von Allah?

Ich bin überzeugter Atheist und habe vor einiger Zeit einen Artikel über den Beweis für die Existenz von Allah gelesen. (Gilt letztlich für alle Religionen aber er war speziell von einem Muslim verfasst.) Der Beweis soll sein, dass etwas komplexes (wie der Mensch, das Universum, etc) zwingend einen Schöpfer benötigt, der das nötige Wissen und die Macht besitzt, dieses zu erschaffen. Es könne sich weder selbst erschaffen, noch kann es immer da gewesen sein. (Dies zu glauben widerspricht laut der Beweisführung dem gesunden Menschenverstand.)

Soweit kann ich dem noch folgen, allerdings wird Allah im Koran als ewiges, allwissendes und allmächtiges Wesen dargestellt. Nun ist doch die logische Schlussfolgerung, dass etwas wie Allah weitaus komplexer sein muss, als das, was er in der Lage ist zu erschaffen. Er muss also das komplexeste Wesen überhaupt sein. Wenn dem nun so ist, muss man sich doch die Frage stellen, wer Allah erschaffen hat. Laut dem Beweis kann etwas weder von allein entstehen, noch immer da gewesen sein.

Somit würde dies die Existenz von Allah (Gott allgemein auch), so wie er beschrieben wird, widerlegen.

Danke für Antworten.

...zur Frage

Ist der Mensch ein Natur oder Kulturwesen bzw. ist die Kultur die Natur des Menschen?

Ich möchte eine kleine Diskussion mit möglichst vielen differenzierten Meinungen zu dieser These starten :) In jedem steckt doch ein Philosoph oder ;)

...zur Frage

Zum Verein gehen erzwingen?

Ich höre oft aus meiner Umgebung, dass diese meistens gezwungen werden zum Verein zu gehen.
Kann man das durch pädagogischer Sicht erklären, warum man sowas nicht erzwingen sollte? Hab das Gefühl, dass es meistens einfach runtergespielt wird und die Meinungen der Kinder nicht ernst genommen wird.

...zur Frage

Wenn ihr Gott wärt....

Stellt euch vor ihr seit Gott, ihr habt eine Welt erschaffen, ihr habt leben erschaffen, ihr habt alles erschaffen was es halt gibt. Dann seht ihr die heutige Welt, nichts ist so wie ihr es euch vorgestellt habt, fast keiner glaubt an euch, der mensch zerstört die erde die ihr für ihn gebaut habt, beutet andere menschen aus, bekriegt sich, bringt sich um. Was würde euch abhalten zu sagen: "das wesen was ich erschuf, da hab ich was falsch gemacht ich muss neu anfangen" und die ganze menschheit mit einem schlag auslöschen um ein neues wesen zu machen? Würdet ihr den Mensch vernichten?

...zur Frage

Geistiges Wesen

Hallo ihr lieben,

So eben habe ich mein Pädagogik Buch aufgeschlagen und prompt erschien mir ein völlig fremdes Kapitel, welches mich doch sehr beunruhigt hat zumal dies Thema meines Referats sein wird und ich wirklich null Ahnung über dieses Thema habe (und das trotz Wikipedia, Google, YouTube und Hobmeier's Pädagogik Buch) :(

Also mein Thema lautet ,,der Mensch ein geistiges Wesen" und was zum teufel ist das überhaupt.

bzw. liege ich damit richtig wenn ich in meiner Deffinition erwähnen das damit gemeint ist dass der Mensch quasi ein Wesen mit Verstand ist und sich aufgrund dessen darüber im Klaren ist, seine Gedanken, Handlungen und Umwelt so zu gestalten wie es ihm liegt.

Also dass er im Grunde genommen durch die Vorstellung das er alles haben kann sich unendlich über alle anderen auf der Erde lebenden Wesen ehebt ???

Vielen Dank für eure Hilfe :-) MFG Lisa :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?