Pädagogik: Analysieren von Fallbeispielen

3 Antworten

also ich habe meine fallanalysen immer strukturiert in stichpunktform geschrieben. zuerst wie das kind erzogen wird oder wurde im überpunkt 'erziehung' dann was die folgen daraus sind unter 'folgen' und zum schluss die analyse bei der bin ich nach der reihenfolge des textes gegangen, also stand da zuerst kind hat wutanfälle, habe ich aufgeschrieben dies und jenes falsches in der erziehung --> wutausbrüche... je nach dem was es war....

Ich würde mit einer Zusammenfassung des Ist-Zustandes des Kindes im Fallbeispiel beginnen. Danach kannst du dann die Auswirkung der Erziehung beschreiben und was es für handlungsansätze für das Kind gibt.

Ich kenn mich zwar mit Sachtextanalyse nicht aus, aber mein Tipp wäre, mit der konkreten Frage zu beginnen. unterstreiche die Stellen, die etwas mit dem Erziehungsbegriff zu tun haben. Sicherlich lohnt es sich die einzelnen Aspekte in einer sechsspaltigen Tabelle zusammenzufassen. Das wäre doch schonmal ein Anfang....

Was möchtest Du wissen?