Oventrop Thermostatventil wechseln

2 Antworten

Kommt darauf an was für Heizkörper du hast. Wenn das Heizkörperventil, auf dem der Oventrop-Thermostatkopf sitzt, außerhalb des Heizkörpers montiert ist, sollte es kein Problem sein das Ding ab zu drehen. Ist der Thermostatkopf direkt seitlich an den Heizkörper geschraubt, dann handelt es sich um einen Ventilheizkörper. Bei diesen Heizkörpern gehen die Anschlussrohre von unten in den Heizkörper hinein. Hier heist es Finger weg lassen, da dreht sich unter Umständen der ganze Ventieinsatz mit dem Thermostatkopf heraus. Lass das einen Fachmann machen, sonst flutest du deine Wohnung.

Die große Mutter am Ende ist die Befestigung, definitiv. Wenn dir da beim Lösen Wasser entgegenkommt, dürfte das Ventil defekt sein. Wahrscheinlich Stopfbuchse undicht.

Was möchtest Du wissen?