Ökologisch und soziale Ziele lassen sich nicht mit ökonomischen Zielen vereinbaren. Der Zielkonflikt ist nicht lösbar .?

1 Antwort

Meine Güte, ist das denn so schwer? Auch wenn die Aussage so nicht stimmt, ist es doch ein leichtes sie für schulische Zwecke mit linker Propaganda zu unterlegen. Also schreibe etwas vom Gewinnstreben der Unternehmen, das vor allem die Ausbezahlung von Aktionären in den Vordergrund (Dividenden) stellt und dabei die soziale Lage der Arbeiter nicht berücksichtigt, ebenso wenig wie ökologischen Fußabdruck der hinterlassen wird. Führe als Beispiel irgendwelche Bergbaukonzerne in Afrika an oder auch Australien an. Wenn die Aussage als Frage zu verstehen ist (?), dann musst du ihr aber darüber hinaus widersprechen, indem du sagst, dass dies zwar für einige Teile der Welt gelten mag, nicht aber für das wunderbare Deutschland mit seiner noch wunderbareren sozialen Marktwirtschaft, wo dieser Zielkonflikt ausgeglichen wird und sich alle lieb haben, sowohl die Unternehmer, als auch die Arbeiter als auch die Umweltschützer. Dann zeigst du das deinem Lehrer, der wird dir dafür eine gute Note geben und dann kommst du am nächsten Tag wieder und bedankst dich bei mir ;-).

Könnten Sie es für mich kurz zusammenfassen bitte ?

0
@Simsek1997

Ich habe es dir doch schon auf dem Serviertablett geliefert oder was meinst du mit zusammenfassen? Sag mir einfach wo die Schwierigkeit ist, dann kann ich nochmal darauf eingehen.

0

Wirtschaftliche Ziele eines Energieversorgungsunternehmens?

Ich habe schon etliche Beiträge bei Google und bei Gutefrage gelesen die mir eine Frage stellen. Ich muss eine Präsentation anlegen in der die wirtschaftlichen Ziele des Unternehmens wichtig sind. In den meisten Beiträgen habe ich kaum eine Antwort bekommen und einige haben von Sozialen Zielen, Ökologischen Zielen und Ökonomischen Zielen gesprochen, aber hat das alles mit den Wirtschaftlichen Zielen was zu tun? Ich bin mir unsicher und will nicht falsche Sachen in die Präsentation einbringen. Ich würde mich über wissensreiche Antworten freuen und eventuelle Beispiele zur Veranschaulichung. :)

...zur Frage

Was für verschiedene Umsatzerlöse gibt es?

Ich meine damit UE für Erzeugnisse für was noch? :)

...zur Frage

Kostenlosen Routenplaner mit mehreren Zielen

Hallo, ich habe bereits mehrere Routenplaner mit mehreren Zielen im Internet ausprobiert, aber spätestens nach 20 Zielen kam man nicht weiter, entweder es ging sowieso nicht mehr oder mehr Ziele kosteten.

Ich suche also einen Routenplaner, mit dem man auch über 30 Ziele problemlos und kostenlos berechnen lassen kann (beispielsweise für einen Roadtrip) und man am Ende eine perfekte Route hat.

...zur Frage

Warum lassen sich ökologische & soziale Ziele nicht mit wirtschaftlichen Zielen vereinbaren?

...zur Frage

Was sagt mir der Logarithmus?

Hey, Ich lerne gerade Exponentialfunktionen und Logarithmus, aber ich verstehe nicht was ich am Ende davon habe. Ich weiß man löst eine Exponentialfunktion mit Log auf, aber was mache ich mit dem Ergebnis dann? Was ist das , was sagt es aus? Mir wurde es aus meiner Vorlesung nicht klar, denn es wurde nur der Weg und die Regeln gezeigt. Und wie rechne ich den Log zur Basis 7 z.B. , wenn ich nur Log und Ln auf meinem Taschenrechner habe? Und bitte nicht zu kompliziert ich studiere nur WiWi und kann mit technischen Beispielen nichts anfangen. Danke.

...zur Frage

Mein Freund und ich passen nicht zusammen - kann sowas gut gehen?

Hi, ich habe einen superlieben, tollen, zuvorkommenden Freund und er ist der erste Mensch, der mich so liebt, wie ich bin und mich in meinen Entscheidungen unterstützt, obwohl er sie nicht immer gut findet. Er ist immer für mich da und gibt mir Halt. Und das selbe gilt auch andersrum. Ich bin immer für ihn da, wenn er mich braucht. Sowas wie Streit kennen wir nicht.

Doch leider muss ich immer wieder feststellen, dass wir von unseren Interessen her eigentlich überhaupt nicht zusammenpassen. Ich beispielsweise bin jemand, der all sein gespartes Geld in Reisen steckt. Er würde niemals fürs Reisen Geld ausgeben, für ihn ist gutes Essen der höchste Luxus, den er sich gönnt. Ansonsten will er nach und nach Geld in sein ziemlich heruntergekommenes Landhaus stecken, in dem er seit 35 Jahren wohnt und aus dem er niemals ausziehen will. Ich bin (noch) eher ein Stadtmensch. Irgendwie lassen sich seine Träume nicht mit meinen vereinbaren. Ich habe große Ziele, während sein Ziel ist, Ruhe zu haben. Seine Ziele sind eben schon etwas weiter als meine. Haus und Kinder kann ich mir auch mit ihm vorstellen, aber ich bin auch 14 Jahre jünger als er und will das nicht sofort...

Lässt sich sowas überhaupt vereinen? Er hat nichts bisher in seinem Leben großartig erlebt, was für ihn nicht schlimm ist, aber ich will so gerne noch ein paar Dinge erleben, die auf meiner Bucket List stehen... Hab ich einfach zu hohe Ziele? Soll ich mich zurücknehmen? Ich will die Beziehung einfach nicht aufgeben und er auch nicht, weil wir uns lieben, aber unsere Vorstellung unserer näheren Zukunft (die nächsten 5 Jahre sag ich mal) ist einfach zu unterschiedlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?