Oberstufe: 42 Wochenstunden in der 12. Klasse?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach das auf gar keinen Fall!!! Ich bin selbst in der Oberstufe und weiß wovon ich rede! Der Stoff wird nicht einfacher und es wird stressig, deshalb solltest du dir gut überlegen in welchen Fächern du gut bist und die dir leicht fallen. Ich habe selber Freunde die über 40 Stunden haben und die beklagen sich alle kein Privatleben mehr zu haben, weil sie total viel lernen müssen.

Also das kommt immer darauf an. Dir muss bewusst sein, dass nicht nur die Stundenzahl, sondern auch die Fächeranzahl steigt und damit der Lern und Arbeitsaufwand für Hausaufgaben und Klausuren, die du in weniger Zeit fertig machen kannst, als andere.

Gerade vor dem Abi wirst du für jedes fach dankbar sein, für dass du nichts mehr machen musst. Vor allem in Klausurenballungszeiten hast du mehr zu tun, als der Rest. Daher würde ich dir empfehlen: Überlege dir welche Fächer dir wirklich Spaß machen und auch gute Noten hast(im Endeffekt zählen nur die) und übernimm dich nicht!

Du musst lernen taktisch zu denken. Du machst ja das Abitur für ein Studium oder für eine Ausbildung. Hier zählt aber nur der Notendurchschnitt, d.h. kein Schwein interessiert sich wieviele Fächer und welche du gemacht hast, sondern nur wie dein Notendurchschnitt ist. Deswegen mach nur Fächer die dich interessieren und so wenig wie möglich. Umso weniger Fächer du hast umso weniger Lernaufwand hast du und ebenfalls sinkt die Gefahr durchzufallen ;)

Also ich weiß nicht wie das läuft, bin nämlich in Rheinland-Pfalz in der Oberstufe (Also MSS bzw Mainzer Studienstufe) und ich komme mit 3 Leistungskursen und 6 Grundkursen auf 32 Wochenstunden.

Und ich war ehrlich gesagt froh, als ich Fächer wie Latein und Physik abgeben konnte! Aber das musst du für dich selbst entscheiden, mir wäre das definitiv zu viel. Das bedeutet ja, dass du jeden Tag mindestens 8 Schulstunden in der Schule sitzt.. Nein, für mich wäre das nichts.

An deiner Stelle würde ichs einfach mal austesten, wenn du sagst, dass du die Fächer wieder abgeben kannst..

warum, das ist die normale arbeitszeit.

Was möchtest Du wissen?