Notrufnummer der Feldjäger

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Stimmt das so in etwa?"

Ja. Auch wenn Zivilisten Ärger mit Soldaten haben oder Soldaten bei Straftaten beobachtet werden kann man da anrufen.

Vor allem, das wurde noch nicht aufgelistet, wenn ein militärisches Luftfahrzeug (auch verbündeter Streitkräfte) über deutschem Hoheitsgebiet abstürzt, werden Feldjäger tätig. Sie werden erste Maßnahmen treffen, u.a. einen militärischen Sicherheitsbereich einrichten (großes Areal absperren), um Zvilisten und alle die dort nichts zu suchen haben von der Absturzstelle fernzuhalten. Somit haben nur Rettungskräfte zugang. In diesem Fall haben die Feldjäger sogar mehr Rechte als die Polizei. Innerhalb des militärischen Sicherheitsbereichs.

An die Notrufnummer können sich auch Soldaten selbst wenden, wenn sie denn mit einem Dienst-Kfz in einem Unfall verwickelt sind, oder sonstige Hilfe seitens der Feldjäger (Militärpolizei) benötigen. Nur ist das Ausrücken der Feldjäger meist eine Frage der Verhältnismässigkeit. Für einen abgefahrenen Spiegel wird keine Feldjägerstreife 100 KM anfahren, so gross ist meistens nämlich das Einsatzgebiet einer Feldjägerkompanie. Auch für alle andere Belange die in das Tätigkeitsfeld der MP fällt kann man die Nummer natürlich wählen.

Wieso werden eigentlich Soldaten in Deutschland auch schon mal abwertend angesehen. Wieso dieser negative Ruf?

Sie werden angepöbelt, als Mörder beschimpft, und es gab auch schon Fälle, wo man ihnen vor die Kampfstiefel gespuckt hat: Soldaten der Bundeswehr. In anderen Ländern (z.B. USA) geniessen sie ein grösseres Ansehen .. fast schon Heldenstatus (auch wenn es auch dort Menschen gibt die eben diese "Helden" aufs Übelste beschimpfen nach ihrer Rückkehr .. z.B. aus Afghanistan)

Woher kommt das? Sind die Leute die sowas machen einfach nur dumm?

Oder hat es die Regierung versäumt die Bevölkerung darüber aufzuklären was die Bundeswehr in ihren Auslandseinsätzen leistet, und wozu sie dort ist (oder auch was sie in Deutschland leistet.. Und dass der Begriff "Mörder" mit Vorsicht zu geniessen ist)

Und wieso hat es keine Konsequenzen, wenn jemand sich auf der Strasse einem Soldaten gegenüber so verhält?

Bei einem Polizisten würden der sich das wohl kaum trauen (ja gut, Soldaten haben in der Regel keine polizeilichen Befugnisse gegenüber Zivilisten ..aber trotzdem: das ist übel)

Wie kommt es, dass man heutzutage die Bundeswehr richtig hart "dissen" kann (z.B. in Videos im Netz.. oder in Kommentaren), ohne dass was passiert? Haben die (Bundeswehr) sich mittlerweile dran gewöhnt? Ist es schon so weit gekommen? Stichwort "Verrohrung"

Wie weit muss einer eigentlich gehen ..bis er Post von der Bundeswehr kriegt?

Oder dürfen die in solchen Fällen gar keine Post an Zivilisten schicken, sondern dürfen nur Strafanzeige bei der Polizei stellen, wenn eine extreme Beleidigung vorliegt?

Also das Szenario, dass es klingelt, und dann zwei MPs vor der Türe stehen mit einem Schreiben in der Hand (in dem dann steht man solle das unterlassen, "sonst"..) wird es nie geben, und jeder darf ungestraft weiter verbal auf die Truppe einprügeln wie es ihm passt? ..so nach dem Motto: "ich weiss ich kann euch verbal komplett zerlegen, und es kann mir nix passieren!" Was für ne Gesellschaft..

Nicht schön.

...zur Frage

Welche Einheit in der Bundeswehr empfiehlt Große Soldaten?

Hallo es sind jetzt mehrere Fragen und zwar. Ich habe vor jetzt bald nach meiner Ausbildung zur Bundeswehr zu gehen. Ich bin dann 19 Jahre alt. Ich bin 192 groß und wollte mal Fragen welche Einheiten mit der Größe vor allem besonders zu empfohlen sind. Ich würde gerne was in Richtig Kampf machen also Herr etc.. Nicht weil ich unbedingt mit einer Waffe schießen will (natürlich auch) nein Vorallem aus hobbymässigen interesse, da ich viel solch ähnlicher Wanderungen mit meinen Onkel (war bei Bundeswehr mache) und mich das alles interessiert. Nun wollte ich fragen noch was so die Einheiten sind die am meisten die Angreifen (auch wenn DE Verteidigung Armee hat) bzw. Welche die häufigsten im Krieg sind. (die Frage ist unabhängig von der ersten, nur interessiert es mich). Gehören da die gesamten Jäger zu (Jäger, Fallschirmjager etc) ? Und haben die Jäger viel mit Schussübungrn zu tun. Zudem welche Gruppe nimmt Gebäude ein im Krieg also durchsucht sie. Das ksk ist ja so der einzig richtige "Angriffstruop". Gibt es keinen ähnlichen bei uns in Deutschland (auch so ähnlich wie marine) corps) ? Wäre cool wenn ihr hilfreiche Antworten dazu geben könntet.

Bitte keine links. Ich würde gerne von euch selber hören wie genau es ist da ich mich schon viel belesen habe und genauere Punkte zu den Punkten nicht finde. Da mein Beratungs Gespräch erst in paar Wochen ist und denngcg neugierig bin würde ich mich auf antworten freuen. Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?