Notendurchschnitt nach ECTS ausrechnen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, fast...

  1. Werden bestimmte Fächer zu Modulen zusammen gefasst. Das kann dazu führen, dass das Modul eine Note abschneidet: Beispiel Fach 1 (2.3), Fach 2 (1.0). Das macht im Durchschnitt 3.3/2 = 1,65. Hier wird die letzte Stelle abgeschnitten, also 1.6. Die Durchschnittsnote aus allen Modulen ergibt die Endnote.

  2. Es gibt Fächer ohne Benotung, die zählen natürlich nicht mit in die Note. (sagen wir nur 165 von 180 ECTS werden benotet, dann gilt die Note natürlich nahc der Gewichtung).

Verstehe das mit der Gewichtung leider immernoch nicht.

Mein Master brachte ingesamt 95ECTS:

10ECTS - Note: 17,2; 15ECTS - Note: 14,9; 15ECTS - Note: 16,1; 10ECTS - Note: 15,2; 15ECTS - Note: 15,1; 30ECTS - Note: 16,0

Wie rechne ich jetzt die Durchschnittsnote aus? Komme nicht viel weiter, als das 95ECTS = 100% sind und ja, der Master war NICHT in Maths oder Economics :D

Danke und VG!

0

Huhu :) also ich nutze einfach GradeView, das ist so ne Seite da kann man alle Noten eingeben, mit den ECTS und dann wird dein Durchschnitt berechnet. Du siehst außerdem welchen Schnitt du im besten/schlechtesten Fall erreichen kannst. Vielleicht hilft es dir ja auch :) Liebe Grüße, Rebecca

Was möchtest Du wissen?