Notendurchschnitt 2.6 schlecht? (Realschule )

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun ja, du musst dir bewusst sein, dass das Gymnasium anspruchsvoller ist als die Realschule. Deswegen musst du abschätzen ob du einen guten Realschulabschluss machen willst oder - was durchaus passieren kann - das Abitur mit Durchschnitt und darunter. Das soll dir allerdings nicht den Mut nehmen. Wenn du studieren willst und dir zutraust das Abi gut zu schaffen, dann wird dir das gelingen, aber nimm es nicht auf die leichte Schulter. In dem Sinne: viel Erfolg

Wenn man ein Durchschnitt bis zu 3.0 hat, WPK Französisch hat und in den Hauptfächern(mindestens zwei)2en hat, kann man auf Gymnasium gehen.

hängt nicht allein vom durchschnitt ab, aber dein schnitt ist denke ich in ordnung... es gibt auch ein persönliches gespräch bei der anmeldung, wo du punkten kannst und dann hängt es noch davon ab wie viele leute auf dieses gym wechseln wollen...

welchen Notendurchschnitt braucht man um von der Realschule auf ein Gymnasium zu wechseln

Hallo Ich bin in der 8 Klasse einer Realschule und wollte fragen welchen Notendurchschnitt ich brauche damit ich auf ein Gymnasium wechseln kann. Wenn ich wechseln würde müsste ich dann die 8 Klasse wiederholen oder könnte ich in die 9 und ich bin gerade auf einer Privatschule (die nicht staatlich anerkannt ist) könnte ich dann überhaupt wechseln? Danke im voraus:)

...zur Frage

Notendurchschnitt Gymnasium ►Realschule 7.Klasse

Meine Tochter ist in der 6.Klasse Gymnasium. Ab der 7.Klasse wir wollen in die Realschule wechseln. Die Noten sind traurig und es ist nur frustrierend. Ich weiss allerdings nicht ob man ein Durchschnitt von Noten haben muss, um in die Realschule wechseln zu können. Schätze mal-ja, aber weiss nicht was für einen und in welchen Fächern?

...zur Frage

Erzieherin werden, notendurchschnitt?

Hey Leute undzwar bin ich jz in der 8 klasse auf einer realschule aber meine Noten sind ziemlich schlecht und jz wollt ich fragen was man so für einen notendurchschnitt breuchte um Erzieherin werden zu können?

...zur Frage

Notendurchschnitt 2.8 gut/schlecht?

Bin in der 9.Klasse auf einer Realschule.. mein notendurchschnitt ist 2.8 ist das schlecht? :(

...zur Frage

Bei welchem Notendurchschnitt kann man von der Realschule auf das Gymnasium wechseln?

Fage steht dort oben . :)

...zur Frage

Notendurchschnitt 2,6 im Berwebungszeugnis schlecht?

Also ich gehe in die 9. Klasse in einer Realschule. Ich möchte mich mit dem Endzeugnis dieses Schuljahres schon für eine Ausbildung nach der 10. Klasse bewerben.

Aber mein voraussichtlicher Notendurchschnitt im kommenden Zeugnis wird ca. 2,6 sein, ich habe auch keine unentschuldigten Fehlzeiten.

Dennoch befürchte ich, dass mein Zeugnis irgendwie nicht ausreichend sein wird um eine Ausbildungsstelle zu finden. Was sagt ihr denn dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?