Noten in der Berufsschule.. Findet ihr das gut / schlecht?

8 Antworten

Spitzenklasse ist dein Zeugnis sicher nicht, mal ganz abgesehen davon, in welchen Fächern die jeweiligen Noten vergeben wurden. Aber egal: es besteht noch lange kein Grund für deinen Chef, dich wegen der 3er anzuschreien. Wenn er Mann genug ist, dann könnte er dir doch sein eigenes Zeugnis zeigen. Ich bin fast sicher, dass dieses nicht besser aussieht. Und überhaupt: ist es sich im Bilde was eine 3 bedeutet? Befriedigend - also liegt eine zufriedenstellende Leistung zugrunde - nicht gut und auch nicht sehr gut. Und wenn schon, selbst eine 4 bedeutet immer noch ausreichend. Er hat also nicht den geringsten Grund, dich wegen der 3en anzuschreien. Er hätte besser daran getan, in einem persönlichen Gespräch mit dir das Zeugnis zu analysieren und so mögliche Schwachstellen zu erkennen. Geschrei hilft gar nichts, denn Lautstärke ist kein Argument. Eventuell kannst du mal mit deinem Berufsschullehrer über diesen Fall sprechen. Es ist bisweilen sehr hilfreich, wenn es zu einem Gespräch zwischen dem Lehrer und den Ausbildern kommt. Ich sage dies, weil ich selber in meiner Abteilung für die Ausbildung bis hin zur DH (Duale Hochschule) zuständig bin.

Vielleicht hat Dein Chef mehr von Dir erwartet und ist enttäuscht, dass Du keine besseren Noten hast. Vielleicht hatte er einfach auch nur einen schlechten Tag.

Dein Zeugnis ist auf keinen Fall schlecht. Versuch aber, Dich zu verbessern, dass vielleicht noch aus einer 3 eine 2 werden kann.

Lass Dich nicht unterkriegen und beruhige Dich erst mal weider und genieße das Wochenende.

Das ist noch voll ok. Deinen Chef kannst du ignorieren. So etwas hat ihn nichts zu kümmern wie deinen Noten sind. Das machst du allein für dich selbst und nicht für ihn. Also lass dich nicht von ihm runterziehen. du hast einen guten Grund zufrieden zu sein. :)

Was möchtest Du wissen?