"nicht zu überschätzen"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wie du es dir schon selbst beantwortet hast - man sollte dessen Bedeutung nicht ÜBERschätzen :) Also ist es nicht von besonders hoher Bedeutung. Gering muss die deswegen allerdings nicht sein :D

unglaublich welcher blödsinn hier als hilfreichste Anwort verkauft wird -.- das problem ist nicht so einfach wie hier alle tun, denn die Antwort auf deine Frage hängt ausschließlich von der exakten formulierung ab!

"Man SOLLTE etwas/die Bedeutung von x für y/etc. nicht überschätzen" -> meint, etwas hat eine geringere Bedeutung/Wichtigkeit/whatever, als man annehmen könnte.

"Die/Der Bedeutung von x für y/Wichtigkeit/Einfluss ist kaum zu überschätzen." oder "... kann nicht überschätzt werden." -> meint das genaue Gegenteil. Etwas wird in seiner Bedeutung leicht unterschätzt, kann aber in seiner Bedeutung/Wichtigkeit/whatever gar nicht hoch genug eingeschätzt werde, weshalb es unmöglich ist, es zu ÜBERschätzen!

Die Bedeutung ist dann oft tatsächlich geringer als erwartet. Beispiel: ein Medikament nicht überschätzen = es wirkt, aber es ist kein Wundermittel. Man sollte sich keine übertriebenen Hoffnungen machen.

eine sache ist nicht zu unterschätzen.

oder man sollte eine sache nicht überbewerten

'nicht zu unterschätzen' ist z.B. die Kraft des Wassers oder son Kram ^^

dann denk ich mal das ist das Gegenteil

geringe Bedeutung :)

Was möchtest Du wissen?