1 Antwort

AVM rüstet die eigenen Router und WLAN-Geräte (Powerline, Repeater) mit Software-Updates bez. Mesh-Technik auf.

Das wird vermutlich nicht mit Geräten anderer Hersteller kompatibel sein.

Die Mesh-Technik anderer Hersteller setzt ja auch eine spezielle (i.d.R. ziemlich teure) Hardware voraus.


Habe meine Fritzbox 3390 als Repeater eingerichtet. Soll sich mit der Basisstation aber per LAN und nicht WLAN verbinden. Was tun?

Ich habe eine Fritzbox 7490, die als Basisstation fungiert und per DSL verbunden. Die steht im Keller und ist mit dem Heimnetzwerk verbunden.

Oben steht eine Fritzbox 3390, die ich als Router erweitert zum WLAN der 7490 nutzen möchte, um die Reichweite zu vergrößern und nicht immer zwischen zwei WLAN-Netzwerken switchen zu müssen (Es soll also ein großes Netzwerk bestehend aus zwei WLAN Routern sein). Nun habe ich die 3390 oben als Repeater eingestellt und mit der Basisstation verbunden.

Das Problem ist jedoch, dass die 3390 sich mit WLAN verbindet, ich möchte jedoch, dass sie sich per LAN mit der Basisstation 7490 verbindet. Sobald ich das tue, ändert sich erstens nichts (weiterhin über wlan verbunden) und zweitens lässt sich nicht mehr auf die 7490 (fritz.box) zugreifen.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Ist die AVM FRITZ!Box 7490 mit dem FRITZ!WLAN Repeater 310 kompatibel (speziell auf GHz bezogen aber auch allgemein)?

Ich habe bei mir daheim. einen Standartrouter von O2. Da wir sehr dicke Mauern haben und sich der Router im Keller befindet (im Sicherungskasten verbaut), ist ein Repeater von nöten. Hier habe ich den Fritz!-Wlan Repeater 310, der allerdings mit dem O2 Router nicht wirklich kompatibel ist (immer wieder Verbindungsabbrüche -> Router Neustarts erforderlich).

Weil wir stabiles Internet zum arbeiten benötigen, habe ich beschlossen mir gleich ne Fritzbox zu holen. Hier ist mir das Modell 7490 ins Auge gefallen, für ca 190 Euro.

Jetzt meine eigentliche Frage: Ist die "AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC + N Router (VDSL/ADSL, 1.300 Mbit/s (5 GHz), 450 Mbit/s (2,4 GHz), DECT-Basis, Media Server)", mit dem FRITZ!WLAN Repeater 310 kompatibel?. Besonders die GHz Angaben verwirren mich, weil einmal von 5 GHz und einmal von 2,4 GHz die Rede ist, aber ich kenne mich allgemein nicht so gut aus und weiß auch nicht, ob das eine große Rolle spielt. Worauf muss ich achten um eine stabile und optimale Verbindung zu bekommen?

Danke im vorraus für eure Antworten.

...zur Frage

FritzBox 3272 als Repeater klappt nicht

Hallo,

ich hoffe man kann mir hier helfen. Ich verzweifel gerade an mein Problem.

Wir haben jetzt einen neuen Router "FirtzBox 7490". Daher hat unsere alte 3272 ausgedient. Nun wollte ich jedoch die 3272 als Repeater nutzen (IOS ist 6.20 also aktuell). Die Funktion existiert auch und man kann unter WLAN auch unter Repeater eben die 3272 als solchen einstellen. Aber sobald ich dies tue und die Daten unsere Router eingegeben habe blinkt ununterbrochen bei der 3272 die WLAN-Lampe nur noch. Dann habe ich auch keinen Zugriff mehr. Dann muss ich immer die Stecker ziehen neu starten und erst dann kann ich wieder die Benutzeroberfläche der 3272 aufrufen (völlig kurios)

Bei der 7490 wird der Reapeater zwar angezeigt, aber als nicht verbunden und eine IP-Adresse hat er auch nicht.

Nun bin ich kein Experte auf dem Gebiet und hoffe ihr wisst hier Rat. Ich habe mich an dieser Anleitung von AVM gehalten und habe letzten Endes auch das vergeben der gleichen SSID und Verschlüsselungen weggelassen, aber hat auch nix geholfen...

Mehr zum Thema FritzBox! 3272 als Repeater klappt nicht. im Router Forum AVM (Fritz) auf www.router-forum.de

lg

...zur Frage

Fritzbox 4040 als Repeater nutzen funktioniert nicht Richtig?

Hallo zusammen, mit der Fritzbox 7490 gehe ich ins Internet (Einwahl T-online). Alles funktioniert sehr gut, schnelle Verbindung im Internet usw..

Ich habe mir jetzt eine Fritzbox 4040 dazu gekauft. Diese habe ich als Repeater eingerichtet.

Die 2 Fritzboxen stehen erst mal Testweise 4 Meter vom Laptopentfernt. Die Fritzbox 4040 (WAN-Anschluss) ist mit der Fritzbox 7490 (LAN-Anschluss) per RJ45 verbunden, ca 4 Meter.

Alles scheint zu funktionieren, aber wenn ich das WLAN-Netzwerk der Fritzbox 7490 nutzen möchte, bekomme ich keine Internetverbindung.

Wenn ich mich in das WLAN-Netzwerk der Fritzbox 4040 einwähle, crasht die Verbindung kurzfristig und ist dann plötzlich wieder da. Im Browser steht unten Host auflösen und dann kommt die Seite.

Die 7490 ist auf Kanal 6 eingestellt, die 4040 auf Auto. Beide nutzen das 2,4 GHz Band.

Was könnte ich noch machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?