Netzwerktechnick, verfügbaren netzbereich in Subnetze aufteilen, wie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind Quasi die Anzahlen für die Endgeräte die in das Netz sollen.
Bsp. L1 hat 8 hosts das heißt du brauchst eine Subnetzmaske die mindestens für diese 8 Hosts ausreicht.

Wichtig dabei ist, dass du Netzadresse und Broadcastadresse auch mit beachtest, was dann heißt, dass du 10 Adressen brauchst.(vielleicht auch 11 falls der Router nicht mit einbezogen ist)

in dem Beispiel ist L1 jetzt 10.0.52.0/28 -> 16 Adressen (14 Hosts)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasOhmoff
22.04.2016, 09:56

Danke für die Antwort!

Verstehe, das heißt die Netzadresse ist bei allen gleich?

0

Du musst 3 verschiedene Netze herausarbeiten. Also musst du 3 mal eine su nezzmaske, das Gateway usw angeben und dabei die Größe des jeweiligen Netzes beachten (zb 3 hosts: Es müssen 3 Adressen vergebbar sein, also 2 Bits sollen reserviert sein, daher sollte in der subnetzmaske eine 252 stehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?