Nervös in seiner Gegenwart oder was koennte es sein bitte helft mir?

2 Antworten

Ja du hast Angst vor ihm sogar Todesangst. Gibt Menschen die haben Angst vor anderen Sachen Spinnen/Schlangen und du halt vor ihm.

Jeder hat eine andere Schwachstelle ;) nimm nen Elektroschocker mit das könnte dir ein bisserl von der Angst nehmen.

Glaube du stehst auf ihn wenn du nervös wirst und das du Angst hast ist auch normal kenne das auch wenn du Angst vor ihm hättest würdest du ja nicht mit ihm reden wollen sondern würdest eher vor ihm weglaufen😂😂😂

DM-Drogeriemarkt probearbeiten?

Guten abend,

ich habe nächste woche zwei tage probearbeiten bei dm :)
aber ich bin ein bisschen nervös , ich hatte dort zwar schon ein Praktikum doch jetzt ist dort ein neuer Filialleiter den ich nicht kenne & von dem ich auch leider keinen namen weiß haha..
habt ihr ein paar tipps für mich ?
ich habe allerdings auch angst das ich so nervös bin das ich kein wort raus bekomme ..

habt ihr schon einmal solche erfahrungen gemacht ?

...zur Frage

Gewalt in der Beziehung? Warum fällt die Trennung so schwer?

Liebe Community,

Mir brennt etwas auf der Seele und es bereitet mir schlaflose Nächte. Folgendes Problem. Ich habe einen sehr guten Freund.. Wir kenne uns schon ewig, wissen somit einiges aus dem Leben des jeweils anderen. Ich versuche die Situation einmal zu schildern.

Er ist seit einigen Jahren in einer Beziehung, die man weniger als Beziehung und mehr als Achterbahnfahrt bezeichnen kann. Sie ist sehr cholerisch, schreit und tobt wenn sie ihre Meinung nicht durchsetzen kann. Es kommt vor, dass sie mit Gegenständen wirft, ihn ohrfeigt, schlägt und gegen ihn innerhalb der Familie Intrigen spinnt. Zwischendurch waren sie einmal getrennt.

Richtig schlimm ist es immer dann, wenn er mir nicht mehr von der Seite weicht, und mich sieben Tage die Woche 24 Stunden sehen will. Dann braucht er viel emotionale Unterstützung. Er hat mir auch schon alle Telefonnummern seiner Familie und seiner Freunde gegeben, falls ihm etwas passieren sollte.

Er meinte einmal zu mir, dass es sein sehnlichster Wunsch wäre, eine Familie zu gründen, jedoch nicht mit ihr. Gleichzeitig hat er jedoch Angst, in seinem Alter keine passende Frau mehr zu finden.

Mir geht es um Folgendes. Ich werde mich in diese Beziehung nicht einmischen. Ich weiß nicht einmal ob ich ihm überhaupt wirklich helfen kann. Mir fehlt es jedoch am Verständnis dafür, warum er immer wieder zu ihr zurückkehrt und sich dieses Verhalten gefallen lässt bzw. es zu akzeptieren scheint. Andere Menschen hätten nicht lange diskutiert und sich sofort getrennt, zumal sie dieses Verhalten bereits seit Jahren zeigt und ihm bewusst ist, dass sie sich nicht ändern wird.

Habt ihr eine Erklärung dafür, warum es ihm anscheinend so schwer fällt sich zu trennen, wenn es ihm in dieser Beziehung so schlecht geht? Ich würde es gerne verstehen, kann es aber nicht. Selbst er kann es mir nicht wirklich erklären.

Bitte keine abwertenden Kommentare über ihn. Eure Einschätzung ist mir viel wichtiger. Ich danke Euch.

Sora

...zur Frage

Ist das Liebe und fühlt sie sich so an?

Ich (31), männlich, habe auf einem Forum einen anderen Mann kennengelernt. Zuerst dachte ich ich sei Bisexuell, doch seit ich ihn kenne, wurde mir immer mehr bewusst, dass ich in Wahrheit schwul bin. Das Gefühl habe ich schon seit meinem 15 Lebensjahr. Leider ist dieser Mann ca. 400 km entfernt, doch wir haben im Dezember 2017 begonnen zu kommunizieren, zuerst chat, dann via Skype telefoniert. Es war immer ein super Gefühl, er ist aufmerksam, einfühlsam und gedanklich auf meiner Wellenlänge. Wir erzählen uns alles, sind sehr offen miteinander. Jetzt war es soweit und ich habe mich entschlossen ihn persönlich kennen zu lernen und bin für 3 Tage zu ihm gefahren. Ich war etwas nervös und hatte Tagträume wie dieses Treffen wohl werden würde. Ich bin aus dem Zug ausgestiegen und wurde von ihm abgeholt. Ich habe ihn gesehen und konnte einfach nicht mehr aufhören zu grinsen. Ich musste ihn die ganze Zeit ansehen, ich war angespannt und wollte immer in seiner Nähe sein. Da er ein eher vorsichtiger und abwartender Typ ist, war ich sehr vorsichtig mich ihm zu nähern. Am ersten Abend, dann das Missgeschick, da er Student ist und in einem Studentenzimmer wohnt, hatte ich meine Luftmatratze mit um am Boden zu schlafen. Als die Matratze aufgeblasen war, bemerkte ich, dass sie ein Loch hat und die Luft entweicht, ein Schlafen darauf unmöglich. Da machte er den Vorschlag gemeinsam im Bett zu schlafen, mit Respektabstand und natürlich getrennter Bettwäsche. Als wir im Bett lagen hatten wir zu reden begonnen, es war so intensiv, so innig und das setzte sich an den restlichen Tagen fort. Irgendwann gaben wir uns die Hand sahen uns immer wieder intensiv an. Jetzt musste ich wieder nach Hause fahren. Ich konnte mich kaum trennen, ich wollte bei ihm bleiben, ich war ständig Appetitlos auch als ich zu Hause war, musste ständig an ihn denken, bin unruhig, mein Magen zieht sich zusammen wenn ich an ihn denke. Seh mir ständig Fotos an, hab gleich wieder stundenlang mit ihm telefoniert, fühl mich wohl wenn ich seine Stimme höre, kann momentan an nichts anderes denken. Jetzt meine Frage, ich kenne solche körperlichen Reaktionen nicht, hatte das noch nie, aber ist das Liebe? Oder nur ein anderes Verlangen? Am liebsten würd ich sofort wieder zu ihm hinfahren, möcht ihn in die Arme nehmen. Ich bin so verwirrt, weil das alles so schnell passiert, ich bin total überfordert, habe ein Chaos in mir, möchte lachen, möchte weinen, werde wahnsinnig, bin wieder ganz ruhig. Kann mir wer helfen? Kann mir jemand was dazu sagen? Bitte helft mir mich zu ordnen! Danke

...zur Frage

Wieso sind junge, attraktive Männer alle Single?

Durch meinen Beruf und auch aus dem Fitnessstudio kenne ich viele junge Männer. Die sind vielleicht 23-30 Jahre so. Zumindest die im Fitnessstudio sind ja alle extrem attraktiv und durchtrainiert. Auch bezüglich Haar und Klamotten erkennt man, dass sie auf ihr Äußeres achten. Aber und zu kommt man ja ins Gespräch und dann stellt sich heraus, dass es auch keinen ungebildeten Prolls sind, sondern alle haben eine Ausbildung gemacht und stehen gut im Berufsleben. Jedoch, von Facebook oder teilweise aus Gesprächen weiß ich : keiner hat eine Freundin. GAR keiner. Wenn ich dann am Gerät trainiere und mal zu den Grüppchen rüberschaue, dann ist mir schon ein bisschen klar, warum das so ist: obwohl im Fitnessstudio viele gleichaltrige, extrem hübsche Mädels rum laufen, machen diese Jungs NICHTS. Es wird ausschließlich extrem trainiert und die Frauen werden überhaupt nicht beachtet. Auf der Arbeit sehe ich das gleiche. Bei uns arbeiten sogar einige sehr selbstbewusste junge Damen, die kein Problem haben auf Männer zuzugehen. Und auch da beobachte ich, das die Männer evt mal kurz freundlich sind, sich aber die meiste Zeit extrem intensiv mit der Arbeit beschäftigen. So, das sind auch alles Singles. Bevor jetzt jedoch Antworten kommen, wie: falscher Ort zum flirten, nichts passendes dabei usw. Muss ich noch sagen, das ich in den letzten 4 Jahren nicht in einen einzigen Fall erlebt habe ( ich bin mit 31 dieser jungen Männer auf Facebook befreundet und die Posten sehr viel!) das einer der Jungs plötzlich vergeben war. Nichts, gar nichts. Früher, als ich in dem Alter war, gab es auch manchmal den einen oder anderen Dauersingle. Aber heute sieht man junge Menschen ja gar nicht mehr zu zweit und auch noch nicht einmal bemüht in der Richtung. Es wird noch nicht mal versucht. Mag sein, das es bei den einfachen Leuten eher klappt. Da unserer Fitnessstudio aber schon für junge Leute 49€ kostet sind da eher Leute mit mittleren bis guten Bildungsstand.

...zur Frage

Meine Freundin und ihr ex? ich weis nicht was tun?

Ich hab mit meiner Freundin über ihren ex gesprochen. ich hatte halt die erfahrungen gemacht das bis jetzt meine freuninen zu ihrem ex zurück gegangen sind.

Sie hat mir garantiert das sie nur mich will
aber sie halt an die zeit zurück denkt und manchmal so in ein trance zustand kommt und an gewisse momente denkt.

Heute wollen wir eine kette in ein fluss werfen die sie damals vor 4 jahren von ihm bekommen hat.

Sie sagt auch das sie noch nie jemand so geliebt hat wie mich und wir schlaffen seit 5 wochen jede nacht zusammen und haben jeden morgen mühe uns nicht mehr zu umarmen.

Das ding ist, ich weis das sie noch dem ganzen chat verlauf hat von ihm und ich möchte das sie alles löscht vom ihm, aber ich kann mir vorstellen das sie mühe haben wird damit.

Ich weis grad echt nicht was ich tun soll?

...zur Frage

Auf was deuten diese Anzeichen bei dem Mann hin? Mag er mich?

Ich kenne seit ein paar Monaten einen jungen Mann. Er sieht mich oft an und lächelt auch manchmal ganz weit wenn er mich sieht. Manchmal bekommt er ganz große Augen und oder schaut mich mit geöffnetem Mund an. Er wird manchmal nervös in meiner Nähe und braucht auch manchmal etwas um mich etwas zu fragen oder anzusprechen. Er sucht oft meine Nähe und möchte meine Aufmerksamkeit haben. Manchmal habe ich das Gefühl sucht er sogar Gründe um in einem Raum mit mir zu sein.

Er zeigt sich verletzlich in meiner Gegenwart und hört wirklich immer zu. Egal was ich sage. Ob es ein ganzer Satz ist oder nur ein Wort oder ein Laut ist, er ist gleich Ohr, lässt alles liegen und schenkt mir all seine Aufmerksamkeit. Selbst wenn er eigentlich in einem Gespräch ist, bricht er dieses sofort ab wenn ich was sage.

Einmal habe ich mit einem anderen herumgealbert und er beobachtete uns. Danach ignorierte er mich komplett und ging mir aus dem Weg, was mich erstmal echt verwirrt hatte. Am nächsten Tag war aber alles wieder normal und er sah mich wieder an.

Auf was deuten diese Anzeichen hin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?