nerven mit Dativ oder Akkusativ?

4 Antworten

Du musst bei deinen Überlegungen bedenken, dass "Deutschen" ein substantiviertes Adjektiv ist und folglich auch wir ein Adjektiv flektiert wird:

Wer nervt wen? - Die Fliegen nerven die schönen/lauten/deutschen Hunde.

Insofern lautet auch das Substantiv, das das Volk beschreibt, im Akkusativ Plural "die Deutschen".

Das hat etwas mit der starken bzw. schwachen Adjektiv-Flexion (/-Deklination) zu tun. Von der hast du vielleicht schon einmal gehört.

Hallo,

die Deutschen = Plural

der Deutsche = Singular, maskulin

die Deutsche = Singular, feminin

Wen nervt es?

Es nervt die Deutschen. = Plural

Es nervt den Deutschen. = Singular, maskulin

Es nervt die Deutsche. = Singular, feminin

AstridDerPu

"die Deutschen" ist Akkusativ und mit "nerven" richtig.

"Das nervt die Deutsche" würde sich auf eine
deutsche Frau beziehen.

DIE Deutschen ist der Plural von DER Deutsche. Es sind also ALLE Einwohner Deutschlands gemeint und nicht EIN bestimmter oder EINE bestimmte.

Der Akkusativ (WEN nervt es?) - und nicht Dativ ist also "die Deutschen".

Woher ich das weiß:Beruf – ehem. Lehrer für Deutsch, Mathematik, Kunst, Sachkunde

Ich dachte Plural ist Deutsche und n addiert man zum Plural Dativ Nomen.

0

Was möchtest Du wissen?