Neider wegen guten Noten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heey, es ist voellig normal dass man in der Pubertaet Selbstzweifel hat und mit sich, seiner Art oder seinem Koerper oft nicht zurecht kommt und sich selbst kritisch begutachtet. Mit der Zeit wird man aber lernen, mit seinen Makeln oder den Dingen, die einen anfangs stoerten, zurecht zu kommen. Kommen nur Sprueche wie "Ach du kannst das doch eh und spaeter schreibst du eh eine 1" oder musst du dir oft auch noch haertere Sachen anhoeren? Wenn nein, dann finde ich diesen Spruch persoenlich nicht direkt als Angriff, sondern das zeigt eben einfach nur, dass diesen Menschen dein Wissen und wohlmoeglich deine Intelligenz bewusst ist und sie dieses nicht besitzen, wohlmoeglich aber zu gerne haetten. Deswegen frage ich mich warum du dich durch diesen Spruch minderwertig fuehlst? Das bestaerkt doch eigentlich nur den Fakt, dass sie dich als Klassenbeste sehen. Das mit den Likes ist sowieso vollkommener Schwachsinn und glaube bitte nicht, dass ein Bild mit 100 Likes gleich heißt, dass alle Menschen diese Person moegen. Das sagt gar nichts aus! Was stoert dich denn oder was macht dich denn traurig? Ich verstehe es nicht ganz. Es heißt nicht sofort, dass wenn Menschen auf deine Noten "neidisch" sind, dich automatisch nicht moegen oder hassen. Sie wuerden eben auch gerne so einen Erfolg haben. :) vielleicht kannst du anderen mal deine Hilfe anbieten und den Personen, die "neidisch" sind, oder wo du das Gefuehl hast, dass diese dich "nicht moegen" zeigen, dass du auch anders sein kannst. Dass man dich nicht nur als "die, die gute Noten hat" ansieht, sondern als normales Maedchen, welches Charakter hat. :) Liebe Grueße.

Danke für deine Antwort :) Nein ich muss mir eigendlich keine härteren Sachen anhören, worüber ich auch ziemlich froh bin! Meine Hilfe biete ich immer an und meine Mitschüler wissen auch, dass sie mich immer fragen können und ich dann auch meistens weiterhelfen kann. Ich glaube mein Problem liegt darin, dass ich erst vor 2 Jahren so richtig "gut" in der Schule geworden bin und es einfach nicht gewöhnt bin und damit noch nicht umgehen kann! Auch bin ich nicht der "Klischeestreben" und die meisten Lehrer unterschätzen mich auch aufgrund meines Äußeren! Meine Angst ist auch einfach, dass ich irgendwann Keine Guten Noten mehr schreibe und was dann die anderen denken.... Leider

0
@moechtegernarzt

Ich kann verstehen, dass solche Sprueche manchmal nerven koennen. Ich bin auch ziemlich gut in der Schule und wenn ich mir mal nicht so sicher bin, ob ich eine gute Note schreibe, kommt genau derselbe Spruch. Aber ich mache mir nichts daraus, liegt wohl daran, dass ich mir schon viel haertere Sachen anhoeren musste. Vorallem wegen meinem Aueßeren, ich wurde damals und auch heute noch gemobbt. Da ich mich voellig anders kleide, wie der Rest der Schule. Viele schaetzen mich wohl als Pueppchen oder sonstiges ein. Aber man lernt wirklich, damit umzugehen. Anfangs war es schwer, ich bin selbst noch in der Pubertaet .. es tut weh, aber man gewoehnt sich daran. Mach dir keine Sorgen, wenn du weiterhin gut mitarbeiten tust, deinen Lehrern zuhoerst, ab und zu wenn noetig lernen tust, dann wird schon keine schlechte Note rausspringen. Schoen, dass du fuer deine Mitschueler da bist und ihnen helfen tust! :) Und das mit der Klischee Sache, don't worry .. klar zaehlt das Aeußere mit, wenn sich die Lehrer ein Bild von den Schuelern machen (der erste Eindruck sozusagen) aber wenn du dein Koennen zeigst, was du aufgrund der guten Noten ja sowieso tust, dann brauchst du dich nicht zu sorgen. Dein Koennen zaehlt, nicht das Aussehen. Bleib weiterhin so wie du bist, gib weiterhin dein Bestes in der Schule, biete weiterhin anderen Menschen deine Hilfe an und mach dir nicht zuviele Sorgen, ich weiß es ist leichter gesagt als getan aber als mir bewusst geworden ist, dass es anderen Menschen auf der Welt NOCH schlimmer geht, wie mir habe ich eingesehen, dass ich zufrieden sein sollte mit dem wie ich bin, mit dem was ich habe und mit der Umgebung in der ich leben kann. Liebe Grueße und kein Problem :)

1

Hallo , kopf hoch. Facebook-Likes bedeuten gar nichts. Scheiß auf die Neider. Ich weiß damit helfe ich dir nicht viel weiter aber es ist wichtig das du an dich glaubst und auf die Meinung anderer schei**t.

haha Lg

Dankeschön :) Ja das mit dem "Auf Meinung scheissen" ist in der Pupertät glaube ich gar nicht so einfach!

0

Du musst dafür sorgen, dass du Erfolgserlebnisse in deinem Leben hast, sonst fühlst du dich halt minderwertig. Likes beduten dir anscheinend nichts und über gute Noten freust du dich wahrscheinlich auch nicht mehr so stark. Vielleicht solltest du Sport machen und darin dich verbessern, das steigert das Selbstbewusstsein! Z.B. Joggen, oder du gehst in einen Verein. Oder dir einen neuen Haarschnitt zulegen... Gibt viele Sachen, womit du Erfolgselebnisse erreichen kannst bzw. das Selbstbewusstsein steigern kannst :)

Du hast recht! Wenn man gute Noten gewöhnt ist, dann sieht man sie als selbstverständlich an :)) Und dein Vorschlag mit dem Sport ist echt nicht schlecht :)) Normalerweiße besuche ich einen Sport-Tanzkurs nur der beginnt erst wieder nächste Woche ! Und joggen gehe ich nur im Sommer, was aber wirklich hilft!

0

Mir geht es genau so.

Aber hör nicht auf die! Du wirst später diejenige sein, die was geworden ist. Mach dein ding. Das Leben beginnt erst nach der Schule richtig.

Schön, dass ich nicht alleine mit meinem Problem bin :) Darf ich fragen wie alt du bist und in welche Klasse du gehst?

0
@moechtegernarzt

Ich bin 14 und gehe in die 9. Klasse und du?

Wenn ich mich z.B. melde wird zu mir gesagt: Ach, halts Maul du bist doch eh n Streber. Und lauter so Sachen..Die sagen zwar auch meine Freunde und meinen das aus Spaß aber auch n bisschen ernst geht es dir da genau so?..

0
@TLoU1

Ich 16 und 10. Klasse ;)) Nein so extrem ist es bei mir zum Glück nicht! Meine Freunde machen mir glücklicherweise Komplimente bezüglich meines Äußeren oder meinem Talent und ab und zu werde ich von ihnen auch mal als Streber bezeichnet, was aber echt nicht böse gemeint ist und sie geben mir auch immer zu verstehen, dass es nur als Scherz gemeint ist! Deine Mitschüler sind einfach nur neidisch ich meine sie reissen sich den Ar*** auf und schaffen es dann grad noch so in die nächst höhere Jahrgangsstufe und du musst wahrscheinlich nicht viel machen und schreibst trotzdem gute Noten (kann ich aus Erfahrung berichten). Später stehen dir dann ALLE Türen offen und dann bei einem Klassentreffen 20 Jahre nach deinem Abschluss wenn sie von ihrem Job als Putzkraft erzählen und wie das Geld gerade so reicht wirst du dir denken: "Zum Glück habe ich nicht auf diese Evolutionsbremsen gehört." Gehst du aufs Gymnasium und in welchen Bundesland?

0
@moechtegernarzt

Ja, sie meinen es bei mir ja auch nicht so ernst. Aber was für Sprüche ich noch zuhören bekomme sind: Also für das, dass du ein ziemlicher Streber bist, siehst du ziemlich gut aus. " Also das war der beste Spruch den ich jemals hörte :D. Hat das streber sein schon seine Vorteile ^^. Ja, da hast du recht. Ich meinte auch zu meinen Freunden, dass wenn wir noch in 15 J. befreundet sind, dass sie mich ruhig nach Geld fragen können wenn ihnen der Putzlohn nicht ausreicht. ;-) Ich gehe auf eine Realschule in BW, und du?. Also nach den Prüfungen gehe ich aufs Gymnasium.

0
@TLoU1

Ich auf ein Gymnasium in Bayern ;D Haha ja der Spruch ist doch wirklich nicht schlecht ;D Weißst du schon was du später mal machen willst?

0

Was möchtest Du wissen?