nachts keine luft bekommen ( traum )

3 Antworten

Ich hatte so etwas ähnliches letztens. Ich habe geträumt ich ersticke, und es hat sich so echt angefühlt dass ich dachte meine Füße werden schon taub. Als ich aufgewacht bin hab ich festgestellt dass ich während ich geschlafen habe die Luft angehalten habe. Ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber ich habe ziemlich oft träume, bei denen ich nicht auseinander halten kann ob sie Realität oder Traum sind und oft weiß ich es Stunden danach noch nicht. Aber ich würde mir an deiner stelle keine sorgen machen, denn so einen Traum in dem man keine Luft mehr bekommt hat man meistens denke ich nur ein mal, denn ich hatte so einen Traum seit dem auch nicht mehr, obwohl ich sehr oft solche träume habe, die ich nicht von der Realität unterscheiden kann :) mach dir keinen Kopf, wenn du vor dem einschlafen darüber nachdenkst wird es höchstens schlimmer.

Ich hatte sowas ähnliches mal als Kind. Hatte geträumt, dass ich irgendwie gestorben bin und dann wurde ich wach und bekam keine Luft mehr. Nachdem mich dann meine Mutter zum Fenster getragen hatte ging es wieder. Dannach war soetwas nie wieder und die Geschichte liegt schon über 12 Jahre zurück. Denke mal, dass es bei dir auch eine einmalige Sache sein könnte, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann kannst du dein Hausarzt kontaktieren und der soll dich mal checken.

Oh mein Gott, ich dachte ich wäre die Einzige, die sowas schon mal hatte oO :o Ich hatte das auch erst einmal und es ist seitdem auch nicht mehr wiedergekommen aber hab auch vor dem Einschlafen immer Angst dass sowas wieder passiert :$

Kurzatmigkeit Probleme mit dem Schlafen

Also ich war jetzt beim Hausarzt Der meinte ich soll am Mittwoch nochmal kommen zur Blutuntersuchung und zum EKG Es ist so das ich nicht mehr richtig durch atmen kann und das gefühl nicht loswerde zu wenig Luft zu bekommen ich kann nachts nicht einschlafen deswegen aber wenn ich Einschlag dann schlaf ich gut bis ich aufwache und das gefühl wieder da is zu wenig Luft zu bekommen es ist auch so als würde ich die Luft schlucken da ich sehr oft aufstoßen muss wenn ich trinke keine Kohlensäurigen Getränke muss ich trotzdem rüpsen so das Galle und die Flüssigkeit mitkommt Ich bin echt am verzweifeln ich bin Raucher habe aber keinen Raucher husten mir Auswurf oder ähnliches kennt das jemand von euch wenn ja wie geht ihr damit um ?

...zur Frage

Im traum ersticken

Hay Ich habe das zwar nur selten aber es ist sehr beängstigend und unangenehm Ich träume ich sei in einem raum oder ähnlichem und liege am boden und versuche luft zu kriegen bekomme in dem traum dann leichte panik da ich durch nix luft bekomme und nicht aufstehen kann Dann ist es so das ich im halb schlaf merke das ich tatsächlich keine luft oder kaum luft bekomme und panik kriege und dann wach werde und atmen kann Habe dann herzklopfen und oft schwitze ich auch Kann mir jemand sagen was das ist? Ist das eine art schlafapnoe? Und ist schlafapnoe vererbbar ? (Ich glaube nehmlich das meine vater schlafapnoe hat) Danke schonmal und entschuldigung für fehle

...zur Frage

Mund voller Steine Traumdeutung?

Ich hatte heute einen komischen Traum indem ich Mund voller kleiner Steine hatte ich versuchte die auszuspucken aber es nahm kein ende... Das hat sich ziemlich echt und sehr unangenehmen angefühlt... Was könnte das bedeuten und hatte jemand schon mal so ein Traum ?

...zur Frage

Bedeutung von einem Komischen Traum??

Ich habe im Traum einen fremden Jungen aus meiner Schule geküsst eher gesagt hat er mich geküsst und das mit Zunge! Er hat sich halt auf mich gesetzt und einfach geküsst.Im echten Leben hatte ich noch gar keinen Kuss. Es hat sich auch voll Echt angefühlt obwohl es ein Traum war. Was hat das zu bedeuten?:)

...zur Frage

Im Traum keine Luft bekommen. Warum?

Seit einiger Zeit, muss ich oft an meine Atmung denken. Alles fing an als ich mir eine Sendung im Tv angesehen habe. Dort war eine Frau zu sehen, die keine Luft mehr bekam. Den ganzen Tag musste ich dann an meine Atmung denken und das ging auch noch lange Zeit so, bis es dann irgendwann mal nachgelassen hat. Ich hatte also Ruhe und musste mich nicht ständig darauf konzentrieren. Nach einiger Zeit kam es dann wieder. Genau dasselbe. Dann ging es wieder weg, dann kam es wieder. So geht das jetzt die ganze Zeit. Ablenken hilft nicht. Das geht einfach nicht mehr aus meinem Kopf. Nun hatte ich vor ein paar Monaten einen Traum, wo ich keine Luft mehr bekommen habe. Das hatte ich jetzt schon ein paar mal. Letzte Nacht schon wieder. Nach einer Minute, bin ich dann aufgewacht und spürte Erleichterung, da alles nur ein Traum war. Wisst ihr vielleicht warum das so ist?

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?