Muttermal auf der Brust. Hässlich oder einzigartig?!

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

würd mich nicht stören. 62%
ich finds süß! macht sie einzigartig. 25%
geht garnicht ... 11%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist ein Hingucker.

Die einen schauen weil sie es schön finden, die anderen weil sie es häßlich finden- die Geschmäcker sind nunmal verschieden.

Es ist ein Teil von ihr und wenn sie ausgeht würde ich es an ihrer Stelle nicht verstecken.

Viel schlimmer wäre es doch wenn sie einen "netten" Typ kennenlernt, der beim "auspacken" sagt: Iiih, wie häßlich!

Als einen der beim "auspacken" zuerst das Muttermal küsst, weil er es von Anfang an so süß fand!

ich finds süß! macht sie einzigartig.

mich würde es überhaupt nicht stören, würde es eher nett und individuell finden, solange es keine krankhafte veränderung erfährt. wenn es wächst, juckt, dunkler wird , würde ich es entfernen....., und eine superfeine Narbe machen, die nicht zu sehen ist......

Wie oft willst du denn das Bild noch einstellen? Ist deine Freundin überhaupt damit einverstanden? So ein Muttermal ist weder hässlich noch einzigartig! Es ist eben eine Pigmentierung, die viele Menschen haben, sich aber (klugerweise) keine weiteren Gedanken drum machen. Es gibt wirklich Schlimmeres.

Was möchtest Du wissen?