Mutter erlaubt nicht haare zu glätten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viele Mütter wollen das nicht, weil sich die Haut noch entwickelt. Ich allerdings finde das normal. Mit 13 habe ich angefangen mich dafür zu interessieren, bin aber nie geschminkt ras gegangen. Nur so an Weihnachten, Geburtstagen etc. Allerdings "musste" ich mich dann schminken, um einen bestimmtes Niveau in der Klasse zu haben. Jetzt bin ich davon weg, schminke mich aber trotzdem (inzwischen 14) weil es mir Spaß macht und ich mich so hübscher finde. Meine Eltern haben nichts dagegen. Ich glaube deine Freundin wird irgendwann ein stärkeres Durchsetzungsvermögen haben, und dann wird sie es eh machen. Das mit dem Haare glätten verstehe ich gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13 Jahren schminken ist einfach viel zu früh.Haare glätten macht die Haare auch extrem kaputt, die Mutter von ihr meint es einfach gut. Mit 15 anfangen zu schminken wäre da optimaler.. Sie könnte versuchen ein Kompromiss mit der Mutter zu finden. Hm :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an stelle der 13jährigen würde ich darauf hören was mama sagt. mit 13 braucht man noch keine schminke und auch die haare muss man nicht glätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haareglätten macht das Haar einfach struppig & kaputt. Ich habe in ihrem Alter, mit 13 Jahren nur Spaß haben wollen, mit Puppen, witzigen Videos mit einer Freundin usw...
Keine Schminke. Ich benutze sogar jetzt kein Glätteisen, ich kann auch ohne :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das man schon so früh kriegsbemalung braucht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retniw98
22.06.2016, 12:45

"Komm hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer" 😂😄

0

auf die mutter hören....13..habt ihr da nicht andere sorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?