Muss man sich bei der J1 Untersuchung ausziehen?

7 Antworten

meine Ärstin sagte zu mir ziehe dich bitte bis auf deine Unterhose aus ,ich muss noch mal kurz raus ich zog mich bis auf die Unterhose aus als sie rein kam waren es die üblichen Untersuchungen, dann musste ich mich noch einmal kurz ganz nackig auf die Liege legen (ein bisschen unangehem aber nicht Peinlich) dann taste sie nur mein Geschlechtsteil ab und ich konnte mich wieder anziehen,das wars.

alles halb so wild . Florian

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es kommt immer auf den Arzt an bei mir musste ich mich auch ausziehen, aber vor einem Arzt ist es mir nicht peinlich da für ihm ein Penis ein Körperteil ist wie jedes andere und er das so um die 10 Mal am Tag untersucht

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich glaube nicht das man alles durch deine klamotten beurteilen kann... z.B. abhören oder wirbelsäule... und auch andere dinge gehören zur überprüfung des entwicklungsstandes...du kannst aber sagen, wenn dir etwas unangenehm ist

Ich musste mich erst ganz ausziehen (auch shorts) und mich auf die Liege legen der arzt untersuchte mich. Ich sollte meine Beine spreizen und er schaute nach den Leisten dann zog er an meiner Vorhaut und schaute sich die Eichel an und kontrollierte auch meine Hoden dann musste ich eine Urinprobe abgeben und das wars auch schon

nur zum abhören also oberkörper frei machen

Was möchtest Du wissen?